bekomme ich kostenlos Auskunft von Anwalt wenn ich Rechtschutz habe?

3 Antworten

Selbstbehalt nur, wenn man mit Selbstbehalt abgeschlossen hat.

Eine Beratung zum versicherten Bereich ist auch mit abgedeckt, weil sie ja zur Prozeßvermeidung udn somit Kostensenkung beitragen kann.

Es kommt darauf an, welches Risiko im Rechtsschutz vereinbart ist und freilich auch welcher Selbstbehalt. Dann hängt es davon ab, ob der Anwalt sich mit den gesetzlichen Gebhren zufrienden gibt. Er kann nämlich auch höhere Gebühren mit einer separaten Honorarvereinbarung abschließen. Nur für die gesetzlichen zahlt die Rechtsschutzversicherung.

Soweit ich weiß gibt es bei den Amtsgerichten sogenannte Rechtsberatungsstellen in denen von ehrenamtlichen Personen kostenlos und unverbindlich Rat eingeholt werden kann.

Was möchtest Du wissen?