Bekomme ich die volle Lohnsteuer meiner Studentenzeit zurück, als nun Angestellte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Beträge kann Dir das keiner sagen.

Deine Frage laute, ich habe in den ersten 6 Moanten weniger verdient, als in den zweiten 6 Moanten, bekomme ich die gesammte Steuer zurück?

Man kann soviel sagen:

Du bekommst mit Sicherheit einiges zurück, aber alles?

Alles dann, wenn Dein Gesamtbrutto etwas weniger als 11.000,- in Jahr 2009 war.

Sonst recht viel, aber eben nicht alles.

Ach so, Du mußt nur die Daten von der Lohnsteuerkarte auf die Anlage "N" übertragen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Nur zur Ergänzung: Es gilt grundsätzlich das Prinzip des Kalenderjahreseinkommens (egal aus welcher Tätigkeit oder wieviel Tätigkeiten oder wann die im Jahr erfolgten).

Wie oben schon beschrieben ist die Steuer eine Jahressteuer Du musst aber an die Aufwendungen während die Studienzeit denken ( Erststudium bzw. Erstausbildung) bis max 4.000,00 ais Ausbildungskosten bei den Sonderausgaben. (Zweitausbildung) unbeschränkt als Werbungskosten. Dazu gehöhren jetzt auch wieder die Kosten des Arbeitzimmers. Wenn Du das zverstEK dann entsprechend red. hast kannst Du eine entsprechende Ersttung erwarten.

Was möchtest Du wissen?