Bekomme ich die Mehrwertsteuer von einer an mich gestelltenRechnung einer polinschen Firma zurück .?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann Dir so, keiner beantworten.

  1. Was war es für eine Leistung?

  2. daraus ergibt sich, wo die umsatzsteuerlich ausgeführt wurde.

  3. Hast Du ihm Deine USt-ID mitgeteilt?

  4. Es kann sein, dass er Dir keine Umsatzsteuer berechnen durfte. Daraus konnte folgen, dass Du als Leistungsempfänger im Reverse Charge verfahren die Steuer hättest abführen müssen. Allerdings, wenn Du abzugsberechtigt bist, diese auch wieder als Vorsteuer hättest abziehen können.

  5. Wenn es ein Kauf war, den Du in Polen ausgeführt hast, könnte auch ein Erstattungsantrag in Polen in Betracht kommen.

Aber mit Deinem kurzen Sachverhalt kann man leider nichts anfangen.

Oder bist Du Privatperson? Dann gibt es nichts zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn deine USt-ID angegeben? Dann ist die Rechnung natürlich falsch gestellt, weil du in Deutschland als Unternehmer Steuerschuldner bist, § 13 b UStG.

Sollte man als Unternehmer aber eigentlich wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?