Bekomme ich dann als Rentner auch Krankengeld für den Hinzuverdienst??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Krankengeld nicht, denn für Dich wird auch nur ein ermäßigter AG Anteil bezahlt.

Aber vor dem Krankengeld kommen 6 Wochen Lohnfortzahlung, die Du bekommst.

Warum hast Du nicht erstmal danach gefragt?

Grundsätzlich haben auch Minijobber Anspruch auf Entgeltfortzahlung nach den §§ 3 und 4 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG).

Aber nur , wenn das eigentliche Arbeitsverhältnis mindestens vier Wochen ohne Unterbrechung bestanden hat.

Natürlich mußt du auch dem Arbeitgeber eine gültige Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung des behandelnden Arztes vorlegen .

Nach 6 Wochen gibt es nichts mehr . Auch nicht von der gesetzl. Krankenkasse.

Gruß Z... .

Danke wfwbinder, ich meinte auch hauptsächlich die Lohnfortzahlung. Superantwort. Nochmals Danke. Helmi1949

Ich bin Rentner, lebe dauerhaft in der Türkei. Meine Rente beziehe ich aus Deutschland in Höhe von 478 Euro im Monat. Bekomme ich Grundsicherungshilfe?

Ich beziehe Altersrente aus Deutschland, in Höhe von 478,00 Euro. Ich lebe dauerhaft in der Türkei.

Bekomme ich Grundsicherungshilfe aus Deutschland, da meine Rente auch in der Türkei zum Leben nicht ausreicht?

...zur Frage

Ich bin 44 J., arbeite im öff. Dienst und werde nach TV-H (BAT) bezahlt, ich war von 04 - 10/2015 krank, bekomme ich Weihnachtsgeld?

War dann 3 Tage arbeiten, dann erneut krank mit anderer Diagnose.

...zur Frage

Ich beziehe Normale Altersrente und bin Witwer mit Witwenrente.

Die Witwenrente wird mir als hinzuverdienst auf 400 Eurobasis angerechnet.Ist das Richtieg?

...zur Frage

ALG 1 Vorauszahlung bis zum Krankengeld ?

Hallo :) Meine Frage ist folgende: Ich beziehe zurzeit ALG I und bekomme ab dem 08.05 Krankengeld von der Krankenkasse. Zahlt dann die Agentur für Arbeit Ende des Monats bis zum 07.05 schon voraus das es erstmal abgeschlossen ist oder bekomme ich dann erst Ende des nächsten Monats die Tage nachgezahlt?

...zur Frage

Einstiegsgeld auch unter 60 Stunden?

Hallo zusammen. Seit dem 5.6.2014 arbeite ich sozialversicherungspflichtig. Den Antrag habe ich rechtzeitig gestellt....

Voraussetzung ist, ich arbeite mind. 60 std im Monat. Diesen Monat komme ich aber nur auf 50 std. weil ich ja erst zum 5. des Monats angefangen habe und mir praktisch diese Tage fehlen.

Bekomme ich trotzdem für diesen Monat das Einstiegsgeld??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?