Ein Ergo-Angestellter aus Berlin rief mich an und sagte, jemand habe mich für die Mitarbeit in der Teamentwicklung empfohlen, ist das ernst zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal treten Searcher für Headhunter so auf, um erst einmal den Fuß zwischen die Tür zu bekommen. Ob du von deinem Beruf her, oder von deiner sonstigen Ausbildung dafür geeignet sein könntest, musst du selbst beurteilen. Je nachdem, welcher Position zu besetzen ist, zahlen die suchenden Unternehmen 20- 100 EURO an den Headhunter in dieser Ebene, für Vorstände mehr. Sachbearbeiter werden so meist nicht gesucht.

Dein Unternehmen kann aber auch eine Aktion starten, um festzustellen, ob du abwerbbar bist.

Alles ist möglich. 

Juergen010 21.08.2015, 08:03

Für 20 - 100 € wirft ein Headhunter noch nicht mal seinen PC an, geschweige denn, dass er jemanden anruft ..;-)

Da fehlt wohl ein T vor dem Eurozeichen.

2

Frag doch einfach bei der Ergo nach und erkundige Dich, ob solche Anrufe dort üblich sind.

Würde auch empfehlen mal direkt dort anzurufen, sicher ist sicher.

Was möchtest Du wissen?