Beim Sozialgericht wurde vor zwei Monaten in mündlicher Verhandlung ein Vergleich mit der Krankenkasse geschlossen. Wann kommt Brief vom Gericht mit Bescheid?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das deute eher darauf hin, das der Vergleich nicht zu Stande gekommen ist und die Gegenseite einen Rückzieher gemacht hat. Rechtsvertretung einschalten, schon allein zur Wahrung der Fristen.

Die Nachfrage beim SG wird sicherlich auch nicht umgehend beantwortet, sondern auch lange dauern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lohepudel 01.05.2017, 14:21

Der Vergleich wurde vom Richter auch in sein Memogerät diktiert. Und er es eindeutig formulierte so, dass kein Einspruch möglich ist und der Vorgang damit beendet sei. Das hat uns auch der anwesende Anwalt bestätigt. Mir scheint es also eher an der Gerichtsverwaltung zu hängen.

0

Hallo, das ist ungewöhnlich lange für einen Vergleich. Eine Nachfrage bei der Geschäftsstelle des SG könnte Klarheit bringen. Viel Glück Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?