Beim Abschluss meines Bauspardarlehens wurde mir ein Agio (Aufschlag)? von 2 % berechnet. Kann ich diesen Betrag in der Steuererklärung geltend machen und wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte man es geltend machen können ?

Weil es Kosten zur Beschaffung von Geld sind. In meinem Fall sind die Schuldzinsen absetzbar. Deshalb auch das Agio?

0

Wenn es sich um eine Vermietete Immobilie handelt, also die Zinsen abzugsfähig sind, ja.

Beim Darlehn wirklich ein Agio und nicht ein Disagio?

Ja, ganz sicher ein Agio!

0

Was möchtest Du wissen?