Beide Rentner haben zusammen 1600 Euro Einkommen - muss eine Steuerprüfung gemacht werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist in diesem Fall nicht unbedingt nötig, zur eigenen Sicherheit  e i n e  Steuererklärung zu machen, wenn Sie schon länger Rentner sind. Ich empfehle zunächst Folgendes:

Bei der Deutschen Rentenversicherung kann man online unter Angabe der Sozialversicherungsnummer (jeder Ehepartner für sich selbst) ein Formular anfordern, das heißt:

"Rentenbezugsmitteilung zur Vorlage beim Finanzamt (Versichertenrente)"

Hier der Link, wo man es findet: https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

Wenn die Post für beide Ehepartner da ist, dann beim Finanzamt einen Antrag auf eine Nichtveranlagungsbescheinigung stellen. Diese gilt, wenn keine Änderung in den persönlichen Verhältnissen eintritt, dann für 3 Jahre und man muss keine Steuererklärung abgeben.

Hallo,

wenn keine weiteren Einkünfte wie zB. Vermietung/Verpachtung bezogen werden, zahlt ihr auf dieses o.g. jährlich gemeinsame Einkommen e' keine Steuern. 

Um dies so feststellen zu lassen solltet ihr zur eigenen Sicherheit e i n e Steuererklärung machen (lassen) ! 

Evtl. gleich eine Nichtveranlagungsbescheinigung für die nächsten 3 (?) Jahre beantragen !  

Gruß  ! 

Leider sprudeln in bzw. zu dieser Frage keinerlei Informationen.

Aus welcher Quelle (gesetzliche Rente oder Betriebsrente) stammen die Renten und sind es Brutto- oder Nettobeträge? Wie alt sind die beiden Rentner und haben sie noch andere Einkünfte, z. B. aus Vermietung oder Kapitalerträge (sind letztere mit Abgeltung- bzw. Kapitalertragsteuer belastet)?

Was möchtest Du wissen?