Bei wievielen Banken gleichzeitig darf man ein Konto haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst eigentlich unbegrenz Konten bei den unterschiedlichen Banken haben. Das Problem wird sein, dass Dich jede Bank fragen wird, ob Du bei einer anderen Bank ein Konto hast, wenn ja, warum. Und zum anderen wird es ziemlich schwierig, den Überblick zu behalten. Aber wenn Du eine gute "Buchführung" beteibst, steht dem nichts im Wege.

Also ich hab auch 2 Konten und bin mir sicher das ist kein Problem. ich denke es ist eher in deinem Sinne nicht viel mehr als 2 Konten zu haben um den Überblick über deine Finanzen nicht zu verlieren.

Hallo,

theoretisch kannst du bei jeder Bank ein Konto eröffnen. Allerdings werden die Konten bei Einwilligung der Schufa gemeldet.

Da das Konto bei der Post eine Art Sparbuch ist, wird dich niemand etwas fragen.

Viele haben auch mehrere Girokonten, wobei ich da irgendwann den Überblick verlieren würde ;-)

Da ist der Himmel die Grenze!

Und wenn urwi60 meint, die Banken fragten Dich bei der Eröffnung nach anderen Konten, dann kann ich das ausdrücklich nicht bestätigen - ich bin danach noch nie gefragt worden.

Die Frage ist ja auch, wozu mehrere konten und jedes Mal Gebühren zahlen? Wenn du glaubst, das es wirklich Kostenlose Konten gibt, dann glaubst du auch an den Osterhasen. Kostenlose Konten sind Märchen und werden demnächst in den Märchenbüchern der Gebrüder Grimm aufgenommen

Was möchtest Du wissen?