Bei welcher Bank gibt es aktuell noch eine gute SparCard?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Entschuldige, daß ich Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworte:

Wieso ist für Dich der Umstand von Bedeutung, daß man jederzeit größere Geldbeträge abheben kann? Das kann ich bei meinem Girokonto bei der Sparkasse auch. Ich muß dazu nur an den Schalter gehen, mich ausweisen und bekomme soviel wie das Guthaben hergibt.

Natürlich sind die Zinsen für Guthaben bei 0%. Da "meine" Sparkasse Sparkonten nur mit 0,01% verzinst wäre der Verlust nicht sonderlich hoch.

Wenn ich auswärts Bargeld in größerer Höhe benötigen würde, könnte ich mich der Maestro-Karte einer anderen Bank bedienen. Die hat ein variabel einstellbares Limit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
betroffen 30.09.2017, 19:42

Hallo Privatier,

Du schreibst selbst "jederzeit" und dann, dass Du an den Schalter gehen kannst. - Das ist aber nicht jederzeit möglich.

Erstens bin ich gegen jeder Bargeldeinschränkung.

Zweitens möchte ich gerne am Wochenende oder abends ein Auto oder Motorrad kaufen können.

Drittens habe ich nicht so gerne größere Summen auf dem Giro.

Viertens kann ich mit der SparCard ja zusätzlich zur Bankkarte Geld am Automaten holen - gleichzeitig.

Fünftens hätte ich bei Verlust der Bankkarte sofort eine Ersatzmöglichkeit.

Sechstens geht es ja nur um Notfälle - und als Notgroschen wird ein Sparbuch ja auch heute noch empfolen.

0
Privatier59 30.09.2017, 19:53
@betroffen

Wer Geld am Automaten zieht, bekommt keine Noten über dem 100er, manchmal sogar keine über dem 50er. Hast Du mal erlebt welchen Stapel Geld dann schon so kleine Beträge wie 10.000 Euro ergeben? 

Und ich habe mehrere Konten mit mehreren Maestro- und Kreditkarten. Die Limits zusammen genommen könnte ich den Gegenwert eines Autos am Automaten abheben, wenn ich denn eine Aktentasche für den Papiertransport mitnehme.

1
Rat2010 01.10.2017, 10:11
@Privatier59

Ich habe auch etws gestutzt aber bei mir ist letztens einen 500er aus dem Automaten gekommen.

Beim Automaten einer Commerzbank als Fremdkunde.

0
Privatier59 01.10.2017, 10:14
@Rat2010

Mir ist immer nur das Gegenteil passiert: Es kam ein Stapel 10er und 20er statt der erhofften 50er oder 100er. Hängt eben vom Bestand des Geldautomaten ab.

1
Rolf42 02.10.2017, 10:57
@Privatier59

Bei einem Teil der Commerzbank-Automaten kann man unter "Auszahlung individuell" die gewünschte Stückelung wählen, und da wurden mir auch schon 500er angeboten. Die mögliche Auswahl scheint aber auch vom Standort abzuhängen.

0
betroffen 02.10.2017, 16:28
@Privatier59

Warum der Zweihunderter so stiefmütterlich behandelt wird ist mir auch ein Rätsel.

Abgesehen davon ist ein Paket Hunderter (10.000,-€) nicht dicker als 12mm. Wenn ich eine solche Summe abhebe nehme ich also keine Aktentasche mit, sondern nur ein paar starke Freunde.

0

Was möchtest Du wissen?