Bei welchen Girokonten oder Tagesgeldkonten kann man noch gebührenfrei Bargeld einzahlen?

5 Antworten

Alle Banken, die eigene Filialen haben nehmen in der Regel kostenlose Bargeldeinzahlungen auf dein Konto entgegen. Wenn du dort bereits Kunde bist, kannst du das Bargeld auch häufig direkt in ein anderes Konto einzahlen.

Wenn du z.B. ein Konto bei der Sparkasse hast und eins bei Comdirekt, könntest du zu deiner Sparkassenfiliale gehen und direkt in dein Comdirektkonto einzahlen. Das ist aber von Bank zu Bank und von Filiale zu Filiale unterschiedlich.

Für Bareinzahlungen nutze ich mein kostenloses Postbank-Girokonto.

Mittlerweile stellt die Postbank auch zunehmend Geldautomaten mit Einzahlungsfunktion zur Verfügung, teilweise auch mit Münzannahme.

Lastschrift nicht eingelöst, trotz Kontoausgleichs am selben Tag

Ich sehe online (norisbank) in den Vormerkposten eine Lastschrift, für die keine ausreichende Deckung vorhanden ist. Noch am selben Tage sorge ich durch Bareinzahlung am Automaten für den Ausgleich. Die Einzahlung finde ich anschließend auch in den Vormerkposten, die norisbank hat die Lastschrift dennoch nicht eingelöst.

Bei anderen Banken ist es in den letzten 20 Jahren in dieser Situation nie zu Problemen gekomment. Hat sich die Gesetzeslage geändert, oder hängt die Handlungsweise einfach von der Bank ab?

...zur Frage

(Spar)Konto in D für Nicht-EU-Ausländer

Ein befreundeter Japaner (= Nicht-EU-Ausländer) beabsichtigt, für einen einjährigen Deutschland-Aufenthalt ab Februar 2012 in Deutschland (Berlin) ein Konto zu eröffnen und hat mich um Rat gefragt. Ein Blick ins Internet ergibt, dass das bei Vorlage von Ausweis, Meldebescheinigung (in Berlin) und in diesem Fall möglichst einer Teilnahmebestätigung der Sprachschule, an der er Deutschkurse belegen will, kein Problem sein sollte. Allerdings wird man - auch bei e-mail-Anfragen an einzelne Banken - immer auf Girokonten verwiesen, für die die Gebühren bei fehlenden laufenden Eingängen in die Höhe schießen (mir leuchtet ein, dass ein Ausländer, der zunächst nur für ein Jahr ein Konto braucht und nicht regelmäßig einzahlt, der wohl denkbar uninteressanteste Kunde für die Banken sein dürfte).

Ich würde nun gern wissen, ob es problemlos möglich ist, als Nicht-EU-Ausländer ein (kostenfreies?) Sparkonto in Deutschland zu eröffnen oder welche Hinderungsgründe zu beachten sind (die deutschen Sparkassen konzentrieren sich ja wohl auf das heimische Publikum). Außerdem wäre ich dankbar für Hinweise, ob und ggf. wo man sich über Kontoangebote und -kosten deutscher Banken informieren kann - bei den einzelnen Banken müsste man dafür nämlich jeweils vorstellig werden, auf e-mail-Anfragen (und in einem Fall einer Telefon-Anfrage) erhält man nach meiner Erfahrung ganz unvollständige Informationen (die Postbank z.B. hat nach meiner Anfrage auf ihre Sprechzeiten verwiesen, die Berliner Sparkasse Infos zu ihren Giro-Konten geschickt) ...

Danke als Laie schon mal im Voraus für jede Information

...zur Frage

Mit welchen Karten kann man im Supermarkt Bargeld abheben?

Eine Reihe von Supermärkten und Diskountern bietet einem bei Einkäufen ab 20,-€ und Bezahlung per Karte auch die Möglichkeit der "Bargeldabhebung" an.

In den jeweiligen Geschäftsinfos steht ausnahmslos die "EC-Giro-Karte" als Möglichkeit dafür angegeben. Bei Edeka habe ich aber schon mit einer "Visa-Kreditkarte" eingekauft und Geld abgehoben.

Wie ist das möglich?

Hat jemand von Euch die selbe Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Wie kann man den Kreditkarten-Verfügungsrahmen durch Guthaben unbegrenzt erhöhen, welche Banken bieten das an?

Wenn ich 20.000 Euro Guthaben auf der Kreditkarte habe, will ich auch so viel bezahlen können.

Negativbeispiele:

Ing-Diba: Höchstbeträge pro VISA Card Verfügungsgrenzen für Barauszahlungen am Geldautomaten: 1.000 Euro täglich bzw. 2.500 Euro innerhalb von 7 Tagen. Zusätzliche Verfügungsgrenzen für Kaufumsätze: 2.500 Euro täglich bzw. innerhalb von 7 Tagen.

comdirect: Den verfügbaren Betrag Ihrer Visa-Karte erhöhen Sie ganz einfach per Überweisung von Ihrem comdirect Girokonto auf das Kreditkartenkonto. Das Guthaben steht Ihnen spätestens nach zwei Bankarbeitstagen zusätzlich zu Ihrem Kartenlimit zur Verfügung. Der Betrag auf Ihrem Kartenkonto kann maximal 5.000 Euro betragen.

...zur Frage

Bekommt man bei der Comdirect im europäischen Ausland gebührenfrei Bargeld am Automaten?

Die Comdirect behauptet auf ihrer Webseite einerseits, man könnte mit der EC-Karte innerhalb der EU gebührenfrei Bargeld abheben. Im Kleingedruckten steht dann aber, dass Fremdgebühren seitens der Automatenbetreiber dem Kunden berechnet werden. Zumindest in Deutschland gibt es keine einzige Bank, die Fremdkunden nichts berechnet. ist es in der Praxis mit der Comdirect Girocard möglich, in der EU kostenlos abzuheben oder im Grunde genommen nicht?

...zur Frage

Konto bei comdirect, kann man Bargeld bei Commerzbank einzahlen? Gebühren?

Kann man bei der Commerzbank Geld auf sein comdirect Konto einzahlen? Verlangen die Gebühren oder ist es umsonst, weil die Banken ja eigentlich zusammen gehören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?