Bei rot über die Ampel unter Aufsicht der Polizei?

2 Antworten

So aus der Ferne schwer nachzuvollziehen. Zeichen des Polizeibeamten gehen vor, da hast du recht. Möglicherweise habt ihr euch einfach missverstanden.

Aber wenn sie Polizistin eine OWI-Anzeige hätte schreiben wollen, hätte sie dich direkt raus gezogen bzw. von den Kollegen raus ziehen lassen. Ich gehe mal davon aus, dass sie selbst auch etwas überfordert war.

Wenn nach drei Monaten kein Bußgeldbescheid gekommen ist, ist der Vorfall verjährt (§ 26 Abs. 3 StVG).

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche
  1. Immer ruhig bleiben.
  2. Lieber nachfragen, ob Du jetzt ihren Zeichen des Durchwinkens folgen sollst, obwohl die Ampel rot ist (normalerweise ist das nämlich korrekt).
  3. Im Zweifelsfall stehen bleiben und erst mal prüfen, ob es sicher ist, weiterzufahren.

Was möchtest Du wissen?