bei Privatinsolvenz : Zusammenziehen mit Freund melden? wegen Einkommensänderung

1 Antwort

Wenn die Privainsolvenz läuft und alles richtig gemacht wurde ist ja nicht mehr mit dem GV zu rechnen.

Also nur ummelden, dem Treuhänder und dem Gericht Meldung machen.

Wie teilt man Kosten beim zusammenziehen wenn ein Partner Kinder hat?

Hallo, ich möchte gern wissen wie man am besten die Kosten für gemeinsammen Wohnraum und Unterhalt teilt? Ich wohne seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe 2 Kinder in die Beziehung gebracht. Bisher haben wir alle Kosten geteilt (Miete, Verpflegung/Vers...). Der Vater der Kinder zahlt gerade mal 200 € Unterhalt da er nicht mehr zahlen kann. Nun sind wir auf wunsch meines Freundes in eine größere Wohnung gezogen und er will nicht mehr die hälfte der Kosten tragen. Begründung: Er nutz nicht den halben Wohnraum und möchte nicht mehr für die Kinder aufkommen, ich solle mich an den Vater wenden (der ja bekannterweise nicht mehr zahlen kann). Mein Problem ist nun, das ich auf seinen Anteil angewiesen bin, da ich sonst meine laufenden Kosten nicht mehr decken kann. Meine Frage, sollte nicht das einkommen der Partner berücksichtigt werden? Kann ich für meinen Anteil Wohngeld beantragen oder anders Hilfe bekommen?

Danke

...zur Frage

heiraten und trotzdem getrennd leben

Hallo,

ich habe mal eine Frage.

Ich bin alleinerziehend seid zwei Jahren, habe das alleinige Sorgerecht für meine beiden Kinder. Ich verdiene meinen Lebensunterhalt selbst, bekomme Unterhaltsvorschuss da der Kindsvater ausgewandert ist und nicht zahlt - und Zuschüsse vom Jugendamt für den Hort meiner Kinder.

Nun habe ich schon sehr lange einen Freund. Er selber zahlt für seine beiden Kinder Unterhalt. Er ist in Privatinsolvenz.

Wir wollen nun heiraten, aber trotzdem weiterhin bis auf weiteres getrennt leben. Also mit zwei Wohnsitzen. Mal wohnen wir für 1-2 Tage bei ihm unter der Woche er bei uns.

Ist das möglich? oder muss ich mit ihm zusammenziehen? natürlich möchte ich irgendwann mit ihm zusammenziehen. Aber ich muss es doch nicht. Jeder sorgt im Prinzip für seinen Lebensunterhalt selbst. Nur wir möchten unbedingt heiraten. Ich möchte auf jeden Fall bei Heirat einen Gütertrennungsvertrag machen.

Würde ich dann weiterhin noch als alleinerziehend gelten? Oder fällt das alles weg, auch wenn ich einen Heiratsvertrag abschließe?

Ich brauche keine Antworten von wegen dann zieht auch zusammen. Das geht nicht!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?