bei Onlinebanking Kontonummer falsch angegeben, was wenn Zahlungsempfänger Geld schon verbraucht hat

1 Antwort

Man hat es selbst abgeschickt. Also ist ma selber Schuld.

Man hat lediglich den Herausgabeanspruch nach dem BGB an den Empfänger. Weiter nichts.

Prüfziffer der IBAN falsch - GELD WEG

Hallo zusammen,

ich habe 2 Konten bei 2 verschiedenen Banken und wollte von dem einen auf das andere Konto 150 Euro überweisen.

Wohl ist mir bei der Eingabe der IBAN ein Fehler unterlaufen, bei der Prüfziffer (2 Zahlen nach dem DE) hab ich wohl falsche Zahlen angegeben. Das Geld wurde von dem einen Konto abgebucht, ist aber nie auf dem anderen Konto angekommen. Normalerweise sollte dies ja gar nicht möglich sein, dass das Geld überhaupt bei einer falschen Prüfziffer vom Konto abgebucht wird. Es ist aber definitv passiert. Was kann ich jetzt machen ?? Die Bank (Sparkasse Köln Bonn) will da Nachforschungen betreiben, verlangt aber dafür 10 Euro. Wie ist die Rechtslage wenn ich das Geld nicht wiedersehe ?

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Haftet der Ehepartner für falsche Angaben bei der Steuererklärung?

Unterschreibt ein Ehegatte die gemeinsame Einkommensteuererklärung mit falschen Angaben des Partners, muss er dann auch mit einer Strafe rechnen? Sowas sollte zwar nicht vorkommen, aber wer frisiert seine KM nicht oder setzt andere Kosten ab, die nicht entstanden sind?

...zur Frage

Falsche IBAN Steuererklärung?

Hallo Leute,

mir ist Heute ein dummer Fehler passiert. Ich habe in der Steuererklärung meine IBAN Nummer falsch eingegeben.

Ich habe das erst gemerkt als ich die Steuererklärung schon elektronisch abgeschickt habe und dann den Teil ausgedruckt habe den man unterschreiben muss und per Post senden muss.

Dort habe ich die falsche IBAN durchgestrichen und ein Zettelchen dran gemacht das ich die IBAN falsch eingetippt habe und die richtige auf dem Zettelchen notiert und bitte um korrektur.

Ich habe zusätzlich noch eine E-Mail an mein zuständiges Finanzamt gesendet und den Fehler erklärt und höflichst gebeten dies zu korrigieren und mich kurz zu informieren über die Korrektur.


Geht das so in Ordnung ? Ich mache mir sorgen das sich darum keiner mehr kümmert und der Betrag auf ein falschen Konto überwiesen wird :(


Liebe Grüße

...zur Frage

Falsche Auskunft bei der Bank

Ich war bei der Bank, um eigentlich zu wissen, ob eine Gutschrift einging. Dabei sah ich auf das Monitor der Bankangestellten, und fragte, wo ich einen bestimmten Betrag gezahlt hatte, der mir ins Auge fiel. Die Bankangestellte irritierte mich mit der falschen Aussage, dass es eine online-Zahlung sei. Da ich nichts online eingekauft hatte, bekam ich Angst, dass mich jemand fälschlicherweise Geld von meinem Konto abgezogen hätte, und ließ das Geld auf mein Konto zurückholen. Dabei diskutierte ich mit der Bankangestellte, sie blieb bei Ihrer Aussage, dass es eine Online-Abbuchung sei, obwohl ich ihr sagte das könne nicht sein. Ich fragte sie ob sie in Ausbildung sei, was nicht der Fall war. Ich ließ die Filialleiterin rufen, und diese sagte mir, erst nachdem ich sagte dass eine online-Zahlung eigentlich nicht sein kann, dass es doch über Kartenzahlung ging. Niemand der beiden holte die Gutschrift zurück, welche ich erst ein paar Tage später bemerkte, als ich mir die Kontoauszüge ausdrucken ließ (maschinell). Ich ließ das Geld bei einer anderen Bank wieder zurücküberweisen. Der Bankier sagte, es würde etwas dauern. Wie kann ich da vorgehen? Ich wurde falsch beraten.

...zur Frage

Prüfziffer bei IBAN Schutz vor Falschüberweisungen?

Wie wahrscheinlich ist es, daß Zahlungen nach der SEPA Umstellung falsch ankommen, weil bei den langen Nummern schnell mal ein Zahlendreher passiert. Genügt die Prüfziffer nach dem DE.. bei der Kontonummer, damit die Bank einen Fehler sofort erkennt und somit die Fehlerquote gleich null sein wird? Oder welchen Sinn haben die beiden Ziffern nach dem DE sonst?

...zur Frage

Muss ich auf Rollen von Kleingeld meine Kontonummer schreiben?

Ich habe dieses Wochenende mein Kleingeld gerollt. Ich habe gehört, dass man seine Kontonummer auf die Rollen schrieben sollte. Stimmt das? Wofür? Ich will doch nicht, dass irgendjemand meine Kontonummer kennt. Dieser jemand weiß zwar nicht, dass die Nummer mir gehört, aber dass sie existiert. Die passende Bankleitzahl kennt er dann ja auch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?