Bei Neuwagen Zulassung September/ Oktober 2017 gilt der Versicherungsbeitrag bei jährlicher Zahlung nur 2017 - ist dann 2018 neuer Jahresbeitrag fällig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Vertrag den 01.01. als Hauptfälligkeit hat, zahlst Du für 2017 den anteiligen Jahresbeitrag (bis zum 31.12.17) und Anfang Januar wird dann der Jahresbeitrag 2018 fällig.

Wenn der Vertrag (und das machen einige wenige Versicherer so) nicht den 01.01. als Hauptfälligkeit hat sondern ab Zulassungsdatum genau 1 Jahr läuft (Beispiel: Zulassung am 26.07., Vertragslaufzeit 26.07.17 bis 26.07.2018), dann wird sofort der komplette Jahresbeitrag fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von detlef32
26.07.2017, 10:09

Um es mit Zahlen zu untermauern.

Wenn der Jahresbeitrag 1.200 Euro beträgt und Du am 1.10. Dein Auto zulassen würdest dann würde Dir die Versicherung 300 Euro für 2017 und am 1.1.2018 1.200 Euro abbuchen.

Früher (vor langer, langer Zeit) hätte die Versicherung einfach am 1.10. begonnen und die hätten an jedem 1.10. des Jahres einen Jahresbeitrag abgebucht. 

0

Ja. -Und zwar je nach Versicherungsgesellschaft. Manche rechnen pro Jahresfrist und manche pro Kalenderjahr ab. Falls Du eigene Vorstellungen hast, frage die Versicherung, ob sie es nach Deinen Wünschen machen können.

Ein Argument für Zahlung nach Jahresfrist wäre, wenn Du kein Weihnachtsgeld erhälst und andere Verträge beim gleichen Versicherer schon zum 01.01. begleichen musst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?