Behinderten Parkplatz vor Schlafzimmer Fenster

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Denk mal nach - wenn die Berechtigung für diesen Behindertenparkplatz entfällt, dann wird ein freier Parkplatz dort entstehen und es stehen weiterhin Fahrzeuge vor Deinem Souterrainfenster. Es wird sich also nichts wesentlich ändern. Nur wenn Du bei der Kommune erreichst, dort für diesen Strassenabschnitt eine absolute Halteverbotszone einzurichten werden keine Fahrzeuge dort mehr parken. Dann hast Du Dir aber sicher den Ärger aller Nachbarn zugezogen, die nun dort nicht mehr parken können.

Beim Einzug in diese Wohnung war Dir bereits bekannt, dass vor dem Fenster Fahrzeuge parken können.

in dem haus wohnen nur wir und die nachbarin

0
das auto das da stant wurde abgeschläbt da es nicht mehr zu machen war. nun hat ihr sohn ein anderes auto auf der platz gestellt

Also sieht es doch so aus, dass der Sohn der Mutter einen neuen Wagen beschafft hat, weil die Frau anscheinend doch noch in der Lage ist, ein Auto zu fahren, oder der Sohn ist der Chauffeur der Mutter.

Liegt in dem neuen Fahrzeug der Parkausweis, dessen Nummer mit der auf dem Schild identisch ist, kann und sollte niemand etwas tun, denn so behindert zu sein, dass sogar ein Parkplatz zur Verfügung gestellt wurde, ist wohl schlimmer als ein dunkles Schlafzimmer.

da geb ich dir recht , aber ein ausweis liegt nicht drin,

0

nein sie fährt nicht mehr, der sohn kommt nicht so vorbei, ich habe noch nie gesehen das er seine mutter ab geholt hat,

1
@mutterdrumm

aber ein ausweis liegt nicht drin

Dann ist das ein fall für das Ordnungsamt, denn der wagen steht unberechtigter weise auf einem ausgewiesenen Behindertenparkplatz und wird abgeschleppt.

Wenn das Schild entfernt - und dieser Parkplatz dann öffentlich wird, steht ständig ein anderer Wagen dort und für Dich wird sich nichts ändern.

0

Gab es den Parkplatz schon als Ihr eingezogen seid?

Wenn ja, warum beschwert ihr Euch. Es ist so wie beim Abschluß des Mietvertrages.

Was allerdings eine Änderung der Situation wäre, wenn die Dame selbst keinen Wagen mehr hat, dann könnte das Recht verfallen.

ein halbes jahr hat sie auch kein auto gehabt, wann verfällt das recht

0

wenn es ein Parkplatz auf Privatgrund ist, dann an den Eigentümer wenden. Wenn es ein P der Gemeinde ist, dann an die wenden.

Ein wenig "schräg" ist es allemal, so einen Parkplatz in Frage zu stellen. Wenn ihr die Wohnung angemietet habt als es den P schon gab, frage ich mich, wieso das ganze.

Übrigens: eigentlich ist euer Bestreben eher kontraproduktiv. Nur dort, wo Parkplätze sind, kann es auch einen Behinderten-P geben. Wenn ihr nun dagegen vorgeht, dann ist es mglw. kein solcher mehr. Dann wird es ein "normaler". Und dann steht da immer ein Pkw, nicht nur ab und an. Wollt ihr das wirklich?

ist ein privat parkplatz

0
@mutterdrumm

das ändert nichts daran, dass der Vermieter damit tun kann, was er will. Und wenn er den Platz an einen anderen vermietet, dann steht da wohl öfter ein Auto als bisher.

0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du wirklich das ernst meinst !!!

Mit Verlaub - ein Behindertenparkplatz ist ein besonderes Privileg für schwer behinderte Personen, die gerade mit dem Auto noch etwas mobil sein können. Und das dann vor deinem Schlafzimmer - aber das ist dann nun wirklich dein persönliches Problem...

Ich kann es nicht nachvollziehen und finde deine Haltung gegenüber deinen Mitmenschen schlichtweg unangemessen, .......(das ist eigentlich zu höflich).

ja, es geht hier um schiekane, um provozierung, alls kein auto da stand hat iihre tochter den abfallküber oder sonsdiges dort abgestellt, nur das meine tochter dort nicht parken konte,

0

Empfehle noch ein wenig Nachhilfe Deutsch für Anfänger in Anspruch zu nehmen.

nun hat ihr sohn ein anderes auto auf der platz gestellt,

Solche Parkplätze sind Fahrzeug- bzw. Personengebunden.

Was steht denn auf dem Schild?

nur die nummer des behinderten ausweis

0

Was möchtest Du wissen?