Beginn der Altersrente bei Vertrauensschutz und Schwerbehinderung

1 Antwort

Hallo, Schwerbehinderte ab GdB 50 können mit 63+ Zusatzmonate für Rente bis 67, ohne Abzüge in Rente gehen. Ab 60+ mit 0,3 % Abzügen pro Monat vor 63, also 10,8% Abzüge. Unter GdB 50 ist kein vorzeitiger Rentenbeginn mehr möglich. Hier werden dann die Rentner nach 30-40 Jahren Arbeit mit weniger Geld abgespeist wie Harz 4 Empfänger.

Was möchtest Du wissen?