Frage von angivare, 23

Befristeter Mietvertag. Kann ich rausgeschmissen werden?

Ich arbeite in einem Krankenhaus. Das Krankenhaus verfügt Wohnungen für die Mietarbeiter bis die eine Staatbedienste Wohnung bekommen. Ich habe einen Antrag gemacht und warte auf ein Angebot für eine Staatbedienste Wohnung. Mein Mietvertrag auf das Wohnheim war befristet auf 5 Monate. Die 5 Monate sind um und ich bin mit der Personalverwaltung in kontakt gekommen damit ich eine Verlängerung bekomme. Der Mann von der Pers. Verwaltung sagte mir dass ich eine Verlängerung für 3 Monate bekommen darf aber danach bin ich raus egal ob ich dahin eine Staatbedienste Wohnung bekommen hab oder nicht. Seine Begründung: die wollen Pfleger aus dem Ausland bringen und die haben nicht viele Zimmer verfügbar.

Meine Frage. Kann mich das Krankenhaus einfach so von der Wohnung rausschmeißen wenn ich bis dahin keine andere gefunden hab? Soll ich mir wirklich sorgen machen dass ich vielleicht Obdachlos bleibe?

Ich wohne in München und die Situation mit den Wohnungen hier ist echt anstrengend.

Antwort
von WosIsLos, 12

Ja, du musst die Wohnung räumen.

Schreib schon mal Gesuche für ein möbliertes Zimmer oder schau mal bei airbnb (obwohl das ja eine Grauzone ist).

Anderenfalls einen Arbeitsplatz in einer Klinik am Land suchen, wo die Wohnsituation etwas besser sein sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten