Beerdigungskosten als Anschaffungskosten für geerbte Immobilie?

2 Antworten

Wenn das Haus schon vermietet war, übernimmst du die AfA, die Deine Mutter angesetzt hat.

Sonst mal versuchen etwas zu finden, was es gab.

Die Sache mit den Beerdigungskosten ist nicht nur skurril, sondern auch falsch.

Ist wohl eine Scherzfrage! Wenn Du diese Idee dem Finanzamt präsentierst, dann lachen die sich zwei bis drei und schauen dann nach, ob Du noch mehr so witzige Einfälle hattest. Dann hast Du aber nichts mehr zu lachen.

Was möchtest Du wissen?