Bedingt Elterngeldbezug automatisch Pflicht, EK-Steuererklärung zu machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, auch wenn Du keine anderen Einnahmen hattest, musst Du eine Steuererklärung machen, da Elterngeld ein Einkommen ist, welches unter den Progressionsvorbehalt fällt. Sobald man ein solches Einkommen innerhalb des Steuerjahres hatte, muss man zwingend auch eine Steuererklärung abgeben. Siehe auch hier: http://www.berlin.de/special/finanzen-und-recht/steuern/1063628-1657471-elterngeldverpflichtetzursteuererkl%C3%A4run.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, muss unaufgefordert abgeben werden. Denn es handelt sich hier um Lohnersatzleistungen, die dem Progressionsvorbehalt unterliegen. Siehe § 32b (1) Nr. 1j + 46 (2) Nr.1 EStG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jepp, steht in deinem Elterngeldbescheid!

Es lohnt sich echt, solche Dinge auch mal zuende zu lesen. Das steht im Kleingedruckten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

§§ 25, 46 Abs. 2 Nr. 1 i. V. m. 32b Abs. 1 Nr. 1 Buchst. j EStG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?