Bedeutet einen Kredit aufnehmen der Anfang vom Ende?

2 Antworten

Wie seht ihr das?

So gut wie jeder Hauskäufer nimmt Fremdkapital auf, auch jedes Unternehmen arbeitet mit Kredit. Der Anfang vom Ende ist es aber, wenn man glaubt, Konsum den man sich ansonsten nicht leisten kann, auf Kredit bekommen zu können. Negativbeispiel ist für mich dabei immer der Urlaub auf Kredit.

47
auch jedes Unternehmen arbeitet mit Kredit.

Äh.....fast jedes.

2
58
@EnnoBecker

Absolut richtig! Don Corleone braucht keinen Kredit, er vergibt Kredit!

0
47
@wfwbinder

Es ist ja erwiesen, dass Bitten, die mit vorgehaltener Schusswaffe vorgetragen werden, eine höhere Kompromissbereitschaft erzeugen.

1
41
@EnnoBecker

:-)), wäre auch gesünder solch einer nachdrücklichen Bitte Folge zu leistem :-)) Steigert die Lebenserwartung ungemein !! K.

1

man sollte unterscheiden zwischen Verbindlichkeit und Vermögenswert das Auto kostet Geld, der Kredit kostet Geld = als private Anschaffung nicht sehr sinnvoll ...

einen Kredit aufnehmen ist kein Abstieg, wenn man es intelligent macht

ich soll kindergeld zurückzahlen welches ich an mein kind weitergeleitet habe, muss ich das

Im Sommer letzten Jahres ist mein erwachsener Sohn aus meinem Haushalt ausgezogen. Ich bekam weiterhin Kindergeld und gab es meinem Sohn immer per Überweißung. Später stellte sich heraus das ich kein Anrecht mehr darauf hatte und mein Exmann das Geld hätte beantragen müssen um es unserem Sohn zu geben. Der Grund dafür ist das der Kindesvater Unterhalt gezahlt hat und ich nur Rechnungen von ihm übernommen habe. Das kann ich ja nicht nachweisen. Der jenige Elternteil der den höchsten Unterhalt zahlt ist kindergeldberechtigt. Am Ende landet doch aber das Geld in jedem Fall bei dem Kind. So nun will die Familienkasse knapp 1000.-€ von mir wiederhaben. Der Schriftwechsel den wir bisher hatten hat zu nichts geführt.

Muss ich das Geld wirklich zurückzahlen? Ich habe es doch meinem Sohn nachweislich gegeben. Wenn das so ist muss ich dafür einen Kredit aufnehmen.

...zur Frage

Riester Rente. Debeka Förderrente F1 / F2 zu empfehlen?

Hallo, ich bin 28, am Ende meines Studiums (vorherige Ausbildung) und werde 02/2011 mein Referendariat zum Berufsschullehrer beginnen und dort auch verbeamtet. Meine Frau ist 27 und bereits verbeamtete Realschullehrerin.

Gemeinsam wollen wir Ende des Jahres einen Kredit in Höhe von max. 60.000€ aufnehmen - eher wesentlich weniger - um den Differenzbetrag für einen Grundstückskauf zu finanzieren. Dieses wollen wir dann abbezahlen und in etwa 5 Jahren erst mit dem Hausbau beginnen. Dann wird dementsprechend ein neuer Kredit fällig.

Wir wollen nun auch etwas für die Rente tun. 2 unabhängige Vertreter hatten wir da. Irgendwie blieb aber das Gefühl, dass man dahin beraten wurde, wo die meiste Provision zu holen war. Eher unseriös das Ganze. Da meine Frau ihre PKV bei der Debeka hatte, kam auch dort die Sprache darauf. Klar, dass die dort nur eigene Produkte vertritt, aber sie wirkte bei allen 3 Treffen kompetent.

Sie empfahl uns die Debeka Förderrente F2 (das ist quasi die normale F1, nur eben für öffentlichen Dienst, wodurch die Verwaltungsgebühr um 1% sinkt).

Ich habe nun ebenfalls lange recherchiert und quasi nur Positives zum Debeka F1 gefunden. Es gibt wohl nur die Grundsatzfrage Fondsgebunden wie DWS oder eben normale RV. Was mich vielmehr beschäftigt: Ist angesichts des Hausbau für uns nicht ein Wohnriester o.ä. besser? Zwecks Kreditaufnahme, usw.?

...zur Frage

Expio Finanz Limited klagt auf Unterlassung - was kann ich noch tun?

Hallo, ich habe leider immer noch ein Problem wegen einer Unterlassungsklage der Firma Expio Finanz Limited und hoffe bei Euch ein Paar Antworten zu finden, sofern jemand damit schon persönliche Erfahrung gesammelt hat. Für jeden Tipp wäre ich sehr dankbar. Vor einiger Zeit erhielt ich eine förmliche Zustellung des Amtsgerichts mit einer Unterlassungsklage von der Firma Expio Finanz Limited. Vor einiger Zeit hatte ich im Briefkasten ebenso eine Vorladung von der Polizei. Anfang dieses Jahres hat die Firma Expio Finanz Limited mir mein Konto gepfändet aufgrund einer offenen Forderung die sie für die Firma Tele Hansa GmbH eintreibt. Auf eine Ratenzahlung wollten die sich nicht mehr einlassen, weil wie Sie es sagten „ich früher Zeit hatte mich darum zu kümmern“. Meine Bank kündigte mir mein Dispo. Das schlimmste ist, dass ich zu dieser Zeit mit meinem Mann einen Kredit aufnehmen wollte zwecks einer Immobilienfinanzierung. Diese ist nun geplatzt. Ich war wirklich sehr sauer und habe an die Firma Expio Finanz Limited einen Brief geschrieben und diesen leider leider auch auszugsweise veröffentlicht. Zuerst haben mich die Leute der Expio Finanz Limited nur angeschrieben und die Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung sowie die sofortige Löschung gefordert. Unterschrieben habe ich da nichts und auch sonst nicht reagiert. Und nun kam eben diese Unterlassungsklage vom Gericht. Natürlich mit weiteren Gebühren. Ich habe mittlerweile die Veröffentlichung gelöscht. Und wenn ich nun die Unterlassungserklärung die ich vorher bekommen habe unterschreibe, dann entfällt doch der Klagegrund und ich muss dann die ganzen Gerichtsgebühren usw. nicht mehr zahlen? Oder wie sieht ihr das? Und bezüglich der Polizei, sehe ich das richtig dass ich da alleine nicht hingehen sollte sonder nur mit einem Anwalt? Leider habe ich schon dort angerufen und 2 mal um das verschieben des Termins gebeten. War wahrscheinlich ein Fehler, oder wie sieht ihr das? Lg Anni

...zur Frage

Hilfe! Hausfinanzierung in der Probezeit? Oder Bürgschaft durch Eltern?

Hallöchen zusammen!

Wir haben folgende Situation:

Mein Mann und ich (und zwei Kinder 5J&1J) leben derzeit in einer Stadt zur Miete. Da sich mein Studium langsam gen Ende neigt und ich gerne möchte, dass unser Großer schon im Vorschuljahr im zukünftigen Dorf einleben kann, möchten wir ein Haus kaufen. (Miete ist keine Option, da es nichts annähernd passendes gibt)

Der Kaufpreis des Hauses beträgt 148 K. Wir haben ca. 40 K Eigenkapital. (Zudem besparen wir beide zusätzlich noch jeweils 2 Bausparer pro Person)

Sein Nettoeinkommen liegt bei ca. 3100. Ich bin im vorletzten Semester meines Studiums, habe noch kein regelmäßiges Einkommen (außer das Kindergeld). Wir sparen jeden Monat ca. 600 Euro und bezahlen im Monat momentan noch 650 Miete.

Mein Mann hat allerdings seinen Job ganz frisch gewechselt, er war aber seit 10 Jahren, also seit Berufsstart, keinen Tag arbeitslos.

Haben wir eine Chance auf einen Kredit trotz der Probezeit (aufgrund positiver Erfahrungswerte sozusagen?) ? Wie liefe eine Bürgschaft seitens seiner Eltern aus? Die haben ein abbezahltes Haus, sind aber bereits 57J.

Sorry für den langen Text und vielen Dank.

...zur Frage

Wohnung ohne Eigenkapital mit Schufa Eintrag kaufen?

Folgende Situation:

Habe aufgrund vergangener Spielsucht (inzwischen abstinent) kein Eigenkapital mehr, da verspielt, und noch etwa 3.000Eur Schulden. Darüber hinaus gibt es wohl einen Schufa Eintrag, was ich daran merkte, weil mir eine 495Eur Waschmaschine beim Elektrohändler nicht finanziert werden konnte. Einen Kredit bekomme ich auch nicht, nur bei der Von Essen Bank oder Sigma Bank aber dann zu sehr schlechten Konditionen.

Ich habe einen festen Job mit Festvertrag und verdiene dort 1.600Euro. Zusätzlich habe ich ca. 300Euro monatliche Einnahmen aus Gewerbebetrieb.

Nun soll meine Wohnung (62qm 3Zi. mit Balkon, nähe Innenstadt, große Stadt im Ruhrgebiet) verkauft werden und meine Vermieterin hat sie mir angeboten für 65.000Euro. Ich zahle an Miete nur 310Eur da die Wohnung alte Fenster aus Holz mit Einfachverglasung und ein altes Bad hat.

Sollte ein Interessent sie zur Eigennutzung kaufen, müsste ich raus und würde keine andere Wohnung finden wegen des Schufa Eintrags. Mein Onkel, der mehrere Immobilien besitzt, überlegt auch ob er sie vielleicht kaufen würde.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Ich würde die Wohnung am liebsten selbst kaufen aber ich denke das ist aufgrund meiner Schufa- und Schuldensituation sowie ohne Eigenkapital wohl eine unvernünftige Idee? Generell will ich ja selbst auch mal Eigentum in Form einer Wohnung haben anstatt ewig zu mieten. Die Chance wäre jetzt ideal. Wäre das nicht vielleicht doch irgendwie machbar?

Oder soll ich meinen Onkel sie lieber kaufen lassen? Er hätte das Geld und müsste nur ggf. etwas für Instandhaltung von Bad und Fenstern sowie Nebenkosten wie Notar usw. max. 20.000 aufnehmen. Ich müsste sicher min. 80.000 aufnehmen.

...zur Frage

Ford Bank Finanzierung mit Bürgen möglich ????

Guten Tag zusammen,

es gebt bei mir um eine Finanzierung bei der Ford Bank ihn höhe von ca. 20000 €.

Ich habe durch meine Naivität ein paar Einträge in der Schufa warum tut erstmal nichts zu Sache nur soviel das ich sogar schon so weit war das ich einen Haftbefehl ausgestellt wurde weil ich die Eidesstattliche Versicherung nicht abgeben wollte da die Schulden alle von meinem Schwager gemacht wurden (Anwalt ist eingeschaltet dauert aber noch ewig).

Nun war gestern mein Vater bei mir und er hat ein Auto beim Ford Händler gesehen das genau zu uns passen würde (bin auf der suche nach was neuem bzw was größeren).

Da mein Vater ja die ganze Geschichte kennt und mir helfen will bzw es ja selber angeboten hat war ich Heute im Autohaus und habe dem Verkäufer alles geschildert und er sagt es wäre kein Problem wenn mein Vater für mich Bürgen würde nur ich selber brauche keine Anfrage zu machen denn ich bekomme es nicht. Nur mit meinem Vater zusammen.

Nun zu unserer Finanzieller Lage
Mein Vater hat im Monat Netto ca. 1300 bis 1500 Davon gehen 150 € für seinen Kredit in seiner Hausbank weg und ca. 600 € Miete Nebenkosten und so weiter in der Schufa hat er keinen Negativen Eintrag. Meine Mutter verdient ca. 900 € Netto.

Nun zu mir ich habe Monatlich 2500 € Netto davon gehen ca. 1000 € weg für Miete und sonstige Zahlungen dann noch ca. 800 Euro für essen und Luxus :-).

So nun zu meiner Frage wir es die Bank machen oder gibts dann Probleme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?