Bedarfsgemeinschaft? Mutter, ihr 22 Jährigen Sohn und Stiefvater?

2 Antworten

Tip 1.) ALG2-Rechner: https://www.hartziv.org/hartz-iv-rechner.html

Tip 2.) Der 22-jährige soll ausziehen, was will der in dem Alter noch zu Hause?

Und ja, es ist normal, dass ein Ehemann mit einem Gehalt seine Familie finanziert.

Mittlerweile es Standard, dass Frauen (Mütter) und Männer (Väter) gleichermaßen Geld verdienen. Üblicherweise sind Frauen mindestens in Teilzeitarbeitsverhältnissen unterwegs, vor allem dann, wenn die Kinder auf eigenen Beinen stehen können.

Nur mal so zwei Zahlen:

  • In D bezogen im Jahr 2019 ca. 3,8 Mio. Menschen ALG II.
  • Im ersten Quartal 2020 gab es hingegen ingesamt 45,1 Mio. Erwerbstätige.

Verstehst Du was ich meine? Man kommt für seinen Familie selbst auf, es ist nicht erstrebenswert vom Staat zu leben und es ist auch nicht erstrebenswert, seine Kinder dazu zu erziehen, was dem 22-Jährigen evtl. bei Euch so vorgelebt wurde.

Daher

Tip 3.) Die Frau soll arbeiten gehen

und

Tip 4.) der 22-jährige Sohn ebenfalls.

unsere Ehe geht kaputt durch ihren Sohn,wir haben uns scon mal getrennt und er will nicht ausziehen ... Ich habe meiner Frau 100 male gesagtich will mit ihn nichts zutun haben.

  1. meine Frau arbeitet teilzeit und wird ihr vom JobCenter angerechnet , sie hat bereits einen Kredit durch alte Ehe
  2. ich bekomme Hatz4
  3. deswegen ist es schwer eine Wohnung zu finden...mein Leben ist die Hölle
0
@RichGaspari2000

Tip 1.) Vollzeitarbeitsstelle finden oder eine Umschulung hin zu einem Fachkräftemangelberuf absolvieren.

Wie jetzt - Fachkräftemangel?? JA, hier die Liste der AfA = POSITIVLISTE

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:vRVzgWKJmmcJ:https://www.arbeitsagentur.de/datei/dok_ba015465.pdf+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

Umschulung mit ALG2 Nebeneinkommen - in der Not auch Schwarzarbeit - finanzieren.

Tip 2.) Unentwegt nach kleinen Wohnungen suchen, einfach auch mal 50 oder 100 km vom jetzigen Wohnort entfernt. Mit Job Center einen Umzug abstimmen. Hartnäckig nach einer neuen Bleibe suchen. Scheidung einreichen - Hauptsache, Du verharrst nicht weiter in der Situation und gehst weg davon.

** Ubi voluntas, ibi via. **

Wo ein Wille, da ein Weg.

0
ich lebe mit meiner Frau und meinem 22jährigen StiefSohn in der Bedarfsgemeinschaft ( Hartz4 )

ergo musst Du logischerweise für deren Lebensunterhalt mit Deinem Einkommen einstehen.

Und Euren Bedarf kannst Du ja dem bisherigen Bescheid entnehmen.

Was möchtest Du wissen?