Bedarfsgemeinschaft Alg2, muss mein Freund mir die Hälfte von allem zahlen?

2 Antworten

Jobcenter hat Recht.

Natürlich muss bzw. sollte er seinen Teil zu Miete etc. beitragen. M. E. hat er die Hälfte zu zahlen, ansonsten soll/muss er wieder ausziehen.

PS: Hast Du Deinen Nick-Namen gewechselt? Vorher AshleeSamuell?

Es heisst doch "Gemeinschaft" - ist doch logisch, dass beide für alles aufkommen müssen.

Mein Freund und ich erwarten ein Kind und möchten zusammenziehen. Er ist in Ausbildung und ich bekomme Alg2. Inwiefern wirkt sich sein Gehalt auf mein Alg2 aus?

Eigentlich steht die Frage schon oben, jedoch gibt es ein paar weitere Infos die es vielleicht einfacher machen mir die Frage zu beantworten.

Mein Freund macht eine Ausbildung und bkommt momentan nur 540 Euro Brutto. Ich bin zwar auch noch in der Erzieher Ausbildung aber da ich bald ein Kind erwarte muss ich leider die Ausbildung pausieren. Nun wollen mein Freund und ich in eine Gemeeinsame Wohnung ziehen. Mit dem Geld was ich jetzt so zur Verfügung habe wäre es kein Problem eine Wohnung zu bezahlen. Aber wenn ich nicht mehr in Ausbildung bin muss ich Alg2 beantragen. Mir wurde gesagt, dass einem die Kaltmiete gezahlt wird. Wird uns die Miete wirklich bezahlt? Und inwiefern wirkt sich aber das Gehalt von meinem Freund auf mein Alg2 aus?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?