Bedarfsgemeinschaft Alg2, muss mein Freund mir den Anteil von Miete und Heizung auszahlen?

1 Antwort

Ihr wohnt in der gleichen Wohnung, also sind diese Kosten zu teilen, das bedarf doch wohl keiner Erläuterung.

Ausserdem, was für eine Beziehung habt ihr da, er macht mit Dir ein Kind, ihr wohnt zusammen und er zahlt nicht den entsprechenden Anteil. Was für eine Type hast Du Dir da denn ausgesucht?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Gemeinsames Konto: automatisch Bedarfsgemeinschaft bei Hartz IV?

Hallo,

mein Partner wird voraussichtlich bald ALG II beantragen und wir wohnen noch nicht länger als 1 Jahr zusammen. Das würde dafür sprechen, dass wir noch in der "Probephase" zusammen leben und wir daher keine Bedarfsgemeinschaft darstellen. Wir führen zusätzlich zu unseren beiden persönlichen Girokonten ein gemeinsames Konto, auf das jeden Monat von uns beiden der jeweilige Anteil für Miete, Strom, Heizung etc. überwiesen wird. Außerdem werden von diesem Konto teilweise Lebensmittel bezahlt.

Könnte die Nutzung dieses gemeinsamen Kontos ein Grund sein, dass das Jobcenter uns trotzdem als Bedarfsgmeinschaft einstufen wird? Wäre es sinnvoll, das Konto aufzulösen, um diesen Verdacht aus dem Weg zu räumen?

...zur Frage

Bedarfsgemeinschaft oder Wohngemeinschaft?

Hallo zusammen!

Ich bin Mitte September mit meiner Freundin zum ersten mal zusammengezogen (also vorher nicht zusammen gelebt). Sie studiert und ich fange voraussichtlich im März mit meiner Ausbildung an und deshalb habe ich, um die Zeit zu überbrücken, Arbeitslosengeld II beantragt.

Da es mein erster Antrag ist und ich mich da überhaupt nicht auskenne, frage ich mich beim Ausfüllen des Antrages, ob wir beide eine Bedarfsgemeinschaft bilden, also ob sie für mich aufkommen muss? Ich selbst denke mir, das sie es nicht muss, weil sie erstens studiert und wir ja auch nicht irgendwo auf dem Papier als Paar eingetragen sind und auch nicht länger als ein Jahr zusammen leben. Sind wir nun eine Bedarfsgemeinschaft oder eine Wohngemeinschaft?

Ich habe schon etwas im Netz gestöbert aber noch nicht solch einen Fall wie meinen gefunden.

Ich würde mich sehr freuen wenn sich da jemand etwas auskennt und mir sagen kann, was ich da angeben muss ohne das im Nachhinein der Antrag abgelehnt wird oder sonstiges.

PS: Wir stehen beide im Mietvertrag und teilen uns die Miete und alle sonstigen Kosten eigentlich auch.

Vielen dank im Voraus.

MfG

...zur Frage

Freundin ist eingezogen sie ist unter 25 nun bekomm ich nur noch die halbe Miete vom amt

Vor kurzen ist eine Freundin von mir eingezogen sie ist unter 25. Sie hat Leistungen beim Jobcenter beantragt und erhält jetzt auch 313 Euro ich beziehe volles ALG 2. Nun zu meinen Problem mir werden nun 50 % der miete abgezogen, die sie nun mit tragen soll, was ich ja voll verstehe. Sie bekommt aber aufgrund das sie unter 25 ist keine Mietzuschüsse vom Jobcenter. Sie soll also die hälfte der Miete von ihrem Regelsatz bezahlen was knapp 208 Euro sind. Lange Rede kurzer Sinn, das Geld reicht aufgrund dessen bei uns vorne und hinten nicht. Meine Frage lautet also, was habe ich für Möglichkeiten um dies zu ändern. da ich es für unfassbar halte das dass Jobcenter einfach sagt, ich/sie soll zusehen wie sie mir die Hälfte der Miete gibt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?