Bedarfsgemeinschaft Alg2, muss mein Freund mir den Anteil von Miete und Heizung auszahlen?

1 Antwort

Ihr wohnt in der gleichen Wohnung, also sind diese Kosten zu teilen, das bedarf doch wohl keiner Erläuterung.

Ausserdem, was für eine Beziehung habt ihr da, er macht mit Dir ein Kind, ihr wohnt zusammen und er zahlt nicht den entsprechenden Anteil. Was für eine Type hast Du Dir da denn ausgesucht?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Zusammenziehen mit Freund

Mein Freund und ich überlegen ob er zu mir zieht,da er jeden monat sogesehn geld aus dem fenster wirft wegen der miete. Mein Freund hat ein festgehalt von 900 euro und ich beziehe hartz4 und habe ein kind. Wie wird sein gehalt an mein geld angerechnet und stimmt es das eine grenze gibt bei der dann nichts bwz wenig abgezogen wird.

...zur Frage

ARGE unterstellt Bedarfsgemeinschaft und zahlt meine Wohnung nicht,was kann ich tun?

Ich wohne seit Januar in einer eigenen Wohnung!Zuvor habe ich nach Haftentlassung im November 2011 bei meiner Ex-freundin gewohnt,um überhaupt bis Wohnungsfindung irgendwo gemeldet zu sein.Die Wohnung ist vom Preis angemessen,B-Scheinpflichtig,welcher beantragt und genehmigt wurde.Im januar 2012 wurde bei mir eingebrochen.Daraufhin hatte ich eine Begehung vom Amt,welche so verlief,das meine Wohnung als eigentlicher Lebensmittelpunkt angezweifelt wurde,da sich der Ansicht meiner Bearbeiterin nicht genügend perönliche Gegenstände(Ich war 8 Jahre in Haft)in der Wohnung befänden.Für Monat März bekam ich 260,80Euro und Miete wurde für März nicht angewiesen!Ich bin komplett bei meiner Ex -Lebensgefährtin angerechnet worden,die zur Zeit ALG1 bezieht,und Ihr wurden Wohngeld und Essensgeldzuschlag komplett nicht gezahlt!Ich habe mir einen Anwalt genommen,Sie auch!Der Anwalt hat bis jetzt noch nichts unternommen,und im April ist der 2.te Monat Miete nicht bezahlt.Ich habe auch noch eine Privatinsolvenz laufen,die natürlich kippt,wenn ich während der Wohlverhaltensperiode neue Schulden mache.Ich weiss nicht wie wir uns dieser Vorwürfe erwehren sollen,und wie ich ein neues Leben unter solchen Umständen ohne neu straffällig zu werden,führen soll!Wer hat Rat?

...zur Frage

Wieviel Geld stehen zwei Personen in einer sogenanten "Bedarfsgemeinschaft" Zu??

Die mutter der "Bedarfsgemeinschaft ist alleinerziehend und Frührentnerin aus Gesundheitlichen gründen...die Tochter bekommt Alg2 die Miete wird nur teilweise übernommen jedoch kommen beide zusammen grade mal auf 520 euro plus kindergeld....ist das rechtens? Jch mein liegt das nicht weit unter dem Lebensstandart denn man in deutschland vorgiebt.

...zur Frage

Darf Amt komplettes ALG1 auf Hartz 4 anrechnen?

Hallo ich habe mal eine Frage, darf das ALG1 von meinem Freund komplett angerechnet werden. Mein Sohn (nicht der leibliche Vater.) wird komplett auf meinen Freund angerechnet er hat 704€ ALG 1 wir haben auch kein gemeinsames Konto. Das Amt bezahlt anteilmässig die Miete und sagte das ich mit dem Einkommen von meinem Sohn leben müsste, ich bekomme also kein Geld vom Amt und mein Freund wird komplett angerechnet. Ich bekomme also 418 € Miete und Strom und alles muss ich selbst zahlen aber mit was????

...zur Frage

Darf Alg2 an Alg1 angerechnet werden

Hallo ich bin jetzt mit meinem Freund zusammengezogen der alg1 bekommt 714€ . Ich bekomme zur Zeit garnichts weil die Arge hier meint das ich ja Kindergeld bekomme worauf ich sagte das ich keins bekomme weil ich ja keine Ausbildung oder sonst der gleichen mache. Naja die gute Dame meinte ich würde das ja eigentlich bekommen also wird es mir ( uns ) auch angerechnet. Also wurden die 714€ lohn + 164€ Kindergeld zusammengerechnet ergab dann 878€ wovon jetzt mitleweile 470€ für Miete +NK und Heizkosten weg gehen.Mein Freund hat vorher in einer 1,5 Zimmerwohnung gewohnt auf 38qm weil das für uns aber zu klein gewesen ist sind wir im gleichen Haus in eine grössere Wohnung gezogen.Die Arge meinte aber das die 38qm für uns reichen müssen. So jetzt wollte ich mal wissen ob das alles so richtig ist ob ich mit meinem alg2 voll auf das alg1 von meinem Freund angerechnet werden darf? Und ob wir die jetztige Miete überhaupt bezahlt bekommen weil wir ja einfach umgezogen sind? Und was ich vielleicht jetzt machen kann weil mit dem bisschen kann niemand Leben. Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe und hoffe auf eine schnelle Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?