Bbekomme ich eine Finanzierung?

5 Antworten

Das funktioniert ohne Probleme, solange du keinen Schufa oder Infoscore Eintrag hast.
Die Consorsfinanz, über welche die Finanzierung läuft, gibt erst ab einer Finanzierungsumme von 1500,- EURO, ein Mindesteinkommen von 650,- EURO Netto mtl. vor.
Da du mit der Finanzierungssumme von 630,- EURO unter der Vorgabe liegst, ist kein Mindesteinkommen vorgegeben. Intern sind es aber meist 250,- EURO welche man mtl. als Einkommen haben sollte.
Du kannst das hier auch auf der Seite vom MediaMarkt nachlesen, dort werden die Voraussetzungen aufgelistet, welche notwendig sind.

Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Die Finanzierungssumme liegt zwischen 100,00 € und 15.000,00 €.
  • Sie haben keinen negativen Schufa- oder Infoscore-Eintrag.
  • Ab einer Finanzierungssumme von 1.500 €: Sie haben ein regelmäßiges Einkommen von mindestens 650 € netto.
  • Bei Selbstständigen: Sie sind seit mindestens 12 Monaten selbstständig und die Finanzierungssumme beträgt maximal 5.000 €.
  • Studenten/Azubis: Die Finanzierungssumme beträgt maximal 1.500 € und die Laufzeit maximal 20 Monate.
  • Hausfrauen/-männer: Die Finanzierungssumme beträgt maximal 1.500 € und die Laufzeit maximal 20 Monate; Sie sind mind. 25 Jahre alt und verheiratet.

https://faq.mediamarkt.de/app/answers/detail/a_id/6363/~/wie-funktioniert-die-bezahlung-mit-einer-finanzierung%3F

Schlicht und ergreifend ..... mit einer elterlichen Unterhaltszahlung ( die zudem jederzeit eingestellt werden kann ) hast Du nach Sicht einer Bank / geltender Pfändungstabelle keinerlei Bonität.

Keine Bonität = kein Kredit .

Ansonsten ..... Du hast gemäß eigenes Aussage keine laufenden Kosten .... somit kannst Du ein solches Tablett auch leicht aus Erspartem finanzieren .... bzw. Papa und / oder Mama sind Deine Bank bzw. nehmen die Finanzierung auf ihre Kappe.

Ich frage mich auch, was der genaue Grund ist, das Tablet zu finanzieren und es nicht einfach aus Erspartem zu erwerben!? Handelt es sich bei der entsprechenden Finanzierung denn auch um eine Null-Prozent-Finanzierung, bei der dann nicht noch extra Kosten in Form von Zinsen hinzukommen? Bei einer Bank wirst du mit diesen Voraussetzungen keinen Kredit erhalten. Die Elektrofachgeschäfte handhaben das ggfs. anders, allerdings würde ich einfach kaufen, statt finanzieren.

Woher ich das weiß:Recherche

Wofür benötigst du denn eine Finanzierung? Du hast doch ausreichend Geld zur Verfügung. An deiner Stelle würde ich das lieber ansparen. Denke dran: die Raten für die Abzahlung des Kredites fallen dann an, also kannst du genauso gut sparen. Reduziere deine anderen Ausgaben, dann ist das doch schnell gemacht. Der Kredit wird auch zu einem Schufa-Eintrag führen.

"Der Kredit wird auch zu einem Schufa-Eintrag führen."
Der Eintrag ist aber positiv, nicht negativ.

0

Aber Du hast kein Einkommen und bist völlig auf as Taschengeld von den Eltern angewiesen.

Wenn Du nächsten Monat nicht mehr zahlen kannst, ist Ende.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Ökonomie

Was möchtest Du wissen?