Bausparvertrag widerrufbar?

2 Antworten

Entschuldige bitte, aber welche Auskunft möchest DU? Du fragst ob Du kündigen kanst und schreibst, dass Du eigentlich ncith kündigen möchtest.

Eine Kündigung wäre nur möglich, wenn es ein Haustürgeschft gewesen wäre, (also kein vereinbarter Termin).

Wenn Du etwas ändern willst (Tarif oder so), dann ganz schnell den Vertreter kontaktieren, eventuell kann er noch etwas umstellen.

LIes bitte Deine Vertragsbedingungen. Hast Du direkt/online abgeschlossen (z.B. bei der Quelle Bausparkasse) hast Du ein mindestens 14tägiges Widerrufsrecht. Wenn nichts in den Vertragsbedingungen steht, dann bleibt Dir nur wirklich der Weg zum Vertreter. Und ob es sich bei der Konstellation lohnt - welche Alternativen - sorry, das ist ein zu weites Feld, und da braucht man mehr Infos, um das so global beantworten zu können.

Amnesty International Abo - gekündigt! Darf ich das Geld zurückbuchen?

Hallo ich habe mich von den überaus freundlichen und ständig lächelnden Amnesty International Leuten bequatschen lassen, doch mal bitte ein Abo abzuschließen.

Ich wollte nur noch weg und ich weiß auch ernstahft nicht mehr warum, aber ich habe letztendlich diesen Wisch unterschrieben. Da stand dann auch etwas von erweiterten Widerrufsrecht von 6 Wochen. Nun habe ich gestern dort angerufen und das Ganze wieder gekündigt. Heute schaue ich auf mein Konto und siehe da: 54 € Halbjahresbeitrag weg.

Und nun die Frage: Kann ich das einfach wieder zurückbuchen lassen? Ich hab ja ordentlich gekündigt und alles. Oder bekomm ich da Probleme? Wenn jemand etwas dazu sagen kann oder bereits etwas ähnliches erlebt hat, dann danke ich schonmal im Vorraus für die Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?