Bausparvertrag liegen lassen und neuen abschließen?

3 Antworten

In den alten weiter einzahlen, nur wenn Du auch die Summe erhöhst. sonst verminderst Du ja den Vorteil des günstigen Kredits.

Ein neuer Vertrag bringt eventuell mehr flexibilität.

Eine andere Sparform bringt aber noch mehr flexibilität. Ich würde anstatt eines Bausparvertrages einen Bankvertrag, oder einen aktienfonds besparen.

Wenn Du erhöhst, mußt Du für den erhöhten Teil auch Abschlußgebühr zahlen - kommt darin auf dasselbe hinaus wie einen neuen abzuschließen. Bei einem neuen mußt Du natürlich bedenken, dass der dann nicht so schnell zuteilungsreif wird. Ich würde, wenn Du Dein Finanzierungsmodell füs Haus auf Bausparen aufbaust, erhöhen. Wenn nicht, ruhen lassen, und die monatliche Sparrate in ein Bankkonteo (Tagesgeld z.B., dann immer bei gewisser Summe umschichten in höher verzinsliches Festgeld)zahlen. Fonds wären mir noch zu risikoreich, außerdem hast Du da meist auch saftige Gebühren

Du kannst den Bausparvertrag auch teilen und den einen Teil mit vielen Bewertungspunkten ausstatten und den anderen Teil mit weniger. Den niedrigeen Punktestand nimmst du für den Vertrag der nicht liegen bleibt und den anderen für den der weiter angespart wird. Mit dem Teilen erhöhst du insgesamt die Summe. Du hast dadurch 2 Bausparverträge, die man sich so mit der Sparsumme und den Punkten hinrechnen kann, das beide etwa gleichzeitig zuteilungsreif sind und du flexibler beim Einsatz dieser Verträge bist. Abschlußgebühren fallen auf jeden Fall an, da beißt keine Maus einen Faden ab, da kommst du nicht drum herum

Kann man auf einen VL-Bausparvertrag auch länger als 6 Jahre die VL einzahlen?

Kann man auf einen VL-Bausparvertrag auch länger als 6 Jahre die VL einzahlen oder muss man dann einen neuen Vertrag abschießen?

...zur Frage

Bekommt man ein Bauspardarlehen schneller zugeteilt, wenn man eine Direkteinzahlung macht?

Ich möchte einen neuen Bausparvertrag abschließen. Vorausgesetzt ich benötige das Bauspardarlehen schon in 2 Jahren, nützt es etwas, wenn ich zusätzlich zu den monatlichen Ansparraten gleich eine größere Summe einzahle?

...zur Frage

Riester-Bausparvertrag als Student - ist das sinnvoll?

Ich bin Student und habe einen uralten Bausparvertrag und bekam jetzt einen Anruf von einem Berater der Bausparkasse, der mir empfohlen hat, meinen alten Bausparvertrag in einen Riester-Bausparvertrag zu ändern. Ist das sinnvoll? Er hat mir den Kontoführungsgebühren argumentiert, die bei meinem alten Vertrag anfallen und bei dem neuen eben nicht.

...zur Frage

Wieso kann ich in einen alten, bestehenden Bausparvertrag keine hohe Summe einzahlen?

Wieso kann ich in einen alten, bestehenden Bausparvertrag keine hohe Summe einzahlen und das Guthaben gut verzinsen lassen? Ich kann also keine hohe Einmalzahlung leisten, sondern nur niedrige Sparraten einzahlen. Wieso?

...zur Frage

Bausparvertrag zuteilungsreif und nun?

Hallo zusammen,

mein Bausparvertrag ist zuteilungsreif. Bauen ist nicht geplant, aber eventuell Wohnung kaufen, allerdings frühestens in ein bis zwei Jahren.

Für das Guthaben bekomme ich 3% Zinsen, von daher war meine Überlegung, dass ich das Geld erst mal liegen lasse und später drauf zugreife. Die Zinsen für ein Dahrlehen betragen ca. 6%, also nicht so attraktiv.

Ich habe gerade mit meinem Bauspartyp telefoniert. Er hatte vorgeschlagen, dass ein neuer Bausparvertrag aufgemacht wird, man könnte das Geld übertragen, da die Darlehenszinsen zur Zeit viel geringer sind. Über die Guthabenzinsen hat er nichts gesagt, ich vermute, dass die schlecht sind. Bei einem neuen Vertrag bezahle ich erst mal den Vermittler, das ist klar, deswegen weiß ich nicht, ob ich einen neuen BSV abschließen soll.

Was meint ihr dazu? Was sind denn die Dahrlehenszinsen wenn man keinen Bausparvertrag hat? Ist es nicht vielleicht besser das Geld fest anzulegen (mir ist bewusst, dass ich dann nicht rankomme)? Oder lieber auf das Tagegeldkonto? Wenn wir eine Wohnung kaufen wollen, ist dann ein Bausparvertrag auf jeden Fall der richtige Weg? Oder gibt es hier auch unterschiedliche bzw. sinnvollere Wege der Finanzierung?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?