Bausparvertrag ein Teil auszahlen lassen aber nicht kündigen?

1 Antwort

Das wird so nicht funktionieren.

Um einen Kredit, in welcher Form auch immer, kommst Du nicht herum. Und wenn es nur "Geldleihen" von Familie oder Freunde ist.

Ein Bausparvertrag ist dazu gedacht und konzipiert, dass er erst angespart und dann nach bestimmten Voraussetzungen zugeteilt wird. Und erst dann kannst Du über das Guthaben verfügen, sofern Du nicht vorzeitig kündigen willst.

Was Du machen kannst, ist, dass Du zu Deinen Bank gehst, Dir 2.000 € Kredit geben lässt und den Bausparvertrag als Sicherheit anbietest (wird an die Bank abgetreten).

Unabhängig von dieser Lösung habe ich ein Verständnisproblem damit, dass jemand überhaupt auf diese "Bausparguthaben auszahlen und wieder weitersparen"-Idee kommt.

Mit einem regelmässigen Einkommen wird Dir Deine Hausbank das auch ohne meinen obigen Vorschlag geben.

Was möchtest Du wissen?