Baukredit: wie lang vorher kann ich ein Forwarddarlehen abschließen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch hier haben die Experten aktuell was zumThema Forwarddarlehen geschrieben, man kann es bis zu 60 Monate abschliessen, bis 36 Monate bei einem Anbieter sogar ohne Aufschlag: http:// w w w .geld-magazin.de/finanzen/immobilien/immobilien-einzelansicht/article/lohnen-sich-forwarddarlehen.html P.S. Danke schön fürs Kompliment

Privat-Baufinanzierung

Meine Tochter will bauen. Sie geht davon aus, dass es eine (wir wohnen in Schl.-Holst.) Bank gibt, die ihr einen Baukredit von 1,5 % p.a. - ohne Tilgung - gewährt. Man hat ihr gesagt, dass sie unter einer bestimmmten Einkommengsgrenze läge und sie daher an diese günstigen Zinsen komme. Stimmt das? Gibt es in der heutigen Zeit Banken, die so etwas anbieten, und - falls ja - wo ist der Haken dabei? Für gute Antworten danke ich im voraus.

...zur Frage

Mein Arbeitgeber hat Honorarberater bezahlt um uns eine bAV anzubieten. Nun können wir eine baV abschließen mit einem Honoraratrif, ist das gut?

Hallo, mein Arbeitsgeber hat Honorarberater bezahlt und in die Firma eingeladen. Nun können wir eine bAV abschließen zu einem Honorartarif, was wohl viel besser ist als ein Vertrag zum Provisionstarif. Mein Arbeitgeber wird allerdings kein Geld in die bAV zuzahlen, sondern es handelt sich um eine reine Entgeltumwanldung meines Bruttolohns.

Die bAV wird anscheinend nur empfohlen, wenn der Arbeitgeber etwas hinzuzahlt. Die Beraterin sieht das eigentlich auch so, allerdings empfiehlt sie diese bAV trotzdem, da wir durch das bezahlen der Berater diesen tollen Honorartarif bekommen und sich so mein Arbeitgeber ja indirekt an den Kosten beteiligt (wir sparen quasi die Provision).

Kennt sich jemand damit aus und kann mit weiterhelfen. Ich würde ja gerne Vorsorgen, aber will keine sinnlosen/nachteiligen Verträge abschließen.

...zur Frage

Wollt bei HypoVereinsbank Forwarddarlehen für 2 J., 44.000 €, die möchten 0,9 % + 2,7 % Zins, teuer?

Abend, ich hab bei der Hypovereinsbank nach Forwarddarlehen für 1 Jahre, 44.000 Euro gefragt, wollte mir die momentan günstigen Zinsen sichern, wenn ich in 2 Jahren das Darlehen brauche. Die Hypo verlangt dafür 0,9 Forwardzins und dann noch 2,7 % Zins normal, ganz schön teuer. Was würdet Ihr tun, die Reservierung machen? Oder hoffen, daß in 2 Jahren die Kreditzinsen nicht steigen?

...zur Frage

Wie lange vor Ablauf der Zinsbindung kann man ein Forwarddarlehen abschließen?

Da die Zinsen im Augenblick so niedrig sind, fragt sich mein Nachbar, ob er ein Forwarddarlehen abschließen sollte für sein Haus und sich dadurch die aktuell niedrigen Zinsen sichern sollte. Wie weit im voraus vor dem Ablauf der alten Zinsbindung ist der Abschluss eines Forwarddarlehens überhaupt möglich? Danke

...zur Frage

Kann ich ein Baukredit nutzen um mein Studienkredit komplett zu tilgen???

ich will mir ein Haus kaufen und habe die Baufinanzierung schon sicher. Nebenbei habe ich noch ein Studienkredit laufen, den ich jederzeit abbezahlen kann.

Meine Gedanke ist jetzt das ich den Studienkredit komplett mit der Baufinanzierung tilge, da die Zinsen des Studienkredites höher sind als die des Baukredits.

Ich werde die Baufinanzierung zum Kauf und Sanierung eines Hauses nutzen.

Meine Frage an euch ist jetzt, sollte ich das besser mit dem Berater in der Bank absprechen und nachfragen ob das ok ist, weil ich denke besser zahle ich denen die Zinsen als einer anderen Bank, oder meint ihr ist es besser das Geld einfach dafür zu nutzen, wenn es überhaupt möglich ist. Irgendwie habe ich bedenken wenn der Berater das hört das er mir die Finanzierung nicht geben würde, obwohl er eigentlich sehr nett und hilfsbereit erscheint. Der Bankberater weiß das ich den Studienkredit habe.

Bekomme ich eigentlich das Geld für die Sanierung wann immer ich es haben will, so das ich den Studienkredit überhaupt bezahlen kann?

Hat da jemand schon einmal erfahrung gemacht? Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Lux

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?