Baukindergeld wen kann ich verklagen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Uns hat man blühende Landschaften versprochen und das einzige was da blüht sind Unkraut und Rost.

Uns hat man die Einkommensteuererklärung auf dem Bierdeckel versprochen und den kann man nur als Untersetzer für die Kaffeetasse nehmen.

Uns hat man versprochen, daß die Rente sicher ist. Sicher ist nur, daß man davon nicht leben kann.

Kann man jetzt jemand verklagen? Nö. Geschwätz von Politikern ist keine Rechtsgrundlage die gerichtsfest wäre.

Wer so dusselig ist in der Hoffnung auf ungelegte Eier Investitionen zu tätigen ist selber schuld.

34

Klar Privatier59 hat das schon klar erkannt. Wenn Politiker etwas besonders betonen und das ganze in den Mendien breit getragen wird, wird es anders kommen und sich als Schwindel entpuppen.

Du hast noch was vergessen.

Als der Euro eingeführt wurde und hier in diesem Land niemand gefragt wurde ob wir den Euro überhaupt haben wollen, war längst klar wir bekommen eine weiche Währung wie es die Fanzosen seit jahrzehnten gewöhnt sind. Hatte Helmut Kohl doch im Zuge der Wiedervereinigung versprochen auf die harte D-Mark zu verzichten zugunsten einer europäischen weichen Währung. Richard von Weizäcker, damals Bundespräsident hat das bestätigt.

Trotzdem haben alle Politiker betont, der Euro würde genauso startk wie die D-Mark. Das war also Schwindel.

Du hast eine weitere Lüge vergessen.

Wie war es 2008 bei der während der 4 Wochen der Bankenkrise? Merkel trat damals am Mittwoch vor die Presse und erklärte das die Sparguthaben in Deutschland sicher wären.

Und das blöde "Stimmvieh" in D hat das natürlich geglaubt.

Am Montag zuvor lief im ZDF Wiso der Beitrag das Deutschland die Vorgabe der EU noch nicht umgesetzt hat bzgl. Einlagensicherung in D. Es waren also nur 10.000€ abgesichert. Mehr nicht. Die Niederlande hatten clever die Vorgabe der EU vorgezogen und dort waren 100.000€ abgesichert. Konnte man damals alles auf Wikipedia nachlesen.

Monate später hatte D dann auch 100.000€ Einlagensicherung im Sinne der EU.

2
30

Ok das wollte ich nicht hören . Der Hasan kriegt auch ohne Ende Kohle

0
27
@Luscinia

Von solchen Leute bekommt Du nur AfD-Gequatsche, aber keine g´scheite Antwort.

2
58

Danke für den Stern!

1

Nochmal ein anderer Aspekt: “Die Finanzierung sollte folgen“.

Ich meine gelesen zu haben, dass die Banken nicht einmal das normale Kindergeld als verfügbares Einkommen mit einberechnen. Aber beim Baukindergeld sollte das anders sein? (selbst wenn es beschlossen wird und der Familie zustehen würde). Also wäre die Finazierung evtl. ohnehin fraglich.

24

Das ist richtig. Auch Baukindergeld ist kein nachhaltiges Einkommen, und eine seriöse Bonitätsprüfung berücksichtigt das nicht.

Wenn in einer Bank bei einer Revision etwas gegenteiliges festgestellt wird, dann gibt es kräftig eine auf die Mütze!

2
30

Hallo , ja genau . Für den bankmensch war es ok. Aber wir wollten die 200€ konsumieren

0
25
@HilfeHilfe

Dann fällt mir -ist vielleicht naiv- noch ein, mit dem Bauträger eine Änderung des Vertrages zu verhandeln (nachdem das Gesetz verabschiedet wurde). Falls es so kommt, wie ich gelesen habe, wären bei 3 Kindern 130 qm förderungsfähig. Vielleicht kann man den Vertrag ändern, indem man ein entsprechend kleineres Haus kauft.

1

Gestern abend wurden Details der genaueren gesezl. Regelung bekannt:

4 köpfige Familie max. 120Qm

je weiterem Kind 10QM. Also in diesem Fall 130QM Haus.

Wobei noch zu klären wäre ob Wohnfläche gemeint ist oder Rohbaufläche.

Der Unterschied ist 10% also 150QM Rohbaufläche sind dann 135QM Wohnfläche.

Ermittelt man die Wohnfläche dann mal genauer fallen z. B. die Flächen unter den Treppen weg so ca. 3QM pro Geschoss. Dann passt das mit 130QM und das ganze sollter Förderfähig sein.

Alles halb so schlimm....

Mein Arbeitgeber hat versäumt, meine Reisekosten ab September 2014 steuerpflichtig zu berechnen.

Mein Arbeitgeber hat versäumt, meine Reisekosten steuerpflichtig zu berechnen, wie lange rückwirkend kann der Abzug im nachhinein erfolgen?

...zur Frage

Hat man nach einer Scheidung, 20 Ehejahre, anrecht auf eine Witwenrente?

Meine Freundin lässt sich nach 20 Jahren scheiden. Jetzt hat ihr eine Freundin erzählt, dass ihr Mann auch nach der Scheidung ein Anrecht auf Witwenrente hat. Stimmt das?

...zur Frage

Dem Ex-Freund geborgtes Geld auf immer verloren oder Rückzahlungspflicht?

Meine Freundin hat ihrem Ex-Freund viel Geld geliehen, rund 10000 Euro, als sie noch zusammen wohnten. Jetzt hat er sich eine andere angelacht und ist zu ihr gezogen,die Freundin wieder zurück zu ihren Eltern. Er macht aber keine Anstalten, das Geld zurück zu zahlen. Er meint vielmehr, dass er das nicht muss. Denn er hätte auch ein Auto gekauft, aber für sich, und hat die Freundin freilich auch mal mitgenommen. Ist sie jetzt das Geld ein für allemal los oder hat sie einen Zahlungsanspruch?

...zur Frage

Kaufen oder überschreiben!?

Mein Schwiegervater ist jetzt geschieden , der erbvertrag null und nichtig . Jetzt muss er immer noch ein Haus verkaufen , ( will er an uns verkaufen ) weil er den Zugewinn auszahlen muss . Das eine Haus was wir kaufen wollen , ist in Landwirtschaft . Dafür müsste er 20% steuern zahlen. Möchte er aber nicht darum will er es auf uns überschreiben. Da kommen aber dann erbschaftsteuern auf uns zu . Er meint er müsste dann nichts bezahlen, will aber trotzdem das Geld von uns, dann können wir abe4 kein baukindergeld bekommen . Geht das überhaupt? Er will den regulieren preis vom Gutachter .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?