Baufinanzierung der Deutschen Bank für Leute mit mittlerem Einkommen empfehlenswert?

2 Antworten

30 Jahre Festschreibung bieten nicht alle, aber mehr, als nur die Deutsche Bank.

Gehe mal auf interhyp.de, oder Hypothekenteam.de.

Dort findest Du auch rechner die die Möglichkeiten aufzeigen.

Am besten nimmt man so einen Baufinanzierungsmakler, weil der die günstigste Möglichkeit findet.

Bei welcher Bank Du den Finanzierungskredit beantragst ist völlig egal. Die Konditionen müssen stimmen! Wenn Du mit den Konditionen der Deutschen Bank zufrieden bist, warum nicht. Die Deutsche Bank AG ist für kleine Leute als auch für Vermögende da, wie viele andere Banken auch. Ich würde mehrere Angebote vergleichen.

Baufinanzierung zu zweit?

Hallo Leute , Ich wollte ne Baufinanzierung machen also ne ETW mit meiner freundin Kaufen die wohnung kostet ca 67.000€ wir wollten insgesammt 85.000€ ziehen für (Renovierung ,Notar und Grundbuch ) so meine Freundin zukünftige Frau verdient sehr viel mehr als ich und hat auch keinen Minus auf konto deswegen wird sie auch 1. Kreditnehmer und Ich werde 2. Kreditnehmer mein konto hingegen ist ca 1500€ in minus und hab noch einen Kredit am laufen von ca 8700€ die frage wäre würde die Bank trotz das wir zu zweit besntragen wegen mir ablehnen ? Danke für eure Antworten und eure Zeit 😀 

Sie verdient 2200€

Ich 1400€

...zur Frage

Eigentumswohnung mit Aktienfonds finanzieren?

Hallo leute,

ich möchte einen eigentumswohnung finanzieren. kaufpreis 200.000€. habe bereits 20% vom kaufpreis angespart und wollte eine traditionelle finanzierung bei der bank mit einem abzahlungsbetrag von 1200 € im monat machen.

heute hatte ich einen termin bei einem finanzberater der mir einen ganz neuen finanzierungplan darlegte und zwar:

komplette 200.000€ bei der bank aufnehmen und zinsbindung auf 15 jahre festlegen für ca 3,5 bis 4%. das ganze OHNE tilgungsrate an die bank sondern nur die zinsen bezahlen. die raten + anzahlung komplett in den fond "Templeton Growth Fund, Inc." investieren. das heißt jeden monat von meinen 1200 raten ca. 500 € nur für zinsen an die bank zu bezahlen und den rest also die tilgung komplett in den fond zu bezahlen.

am ende der laufzeit den fond auflösen und den kredit komplett bezahlen oder weiterlaufen lassen und weiterhin nur zinsen bezahlen oder ein größeres objekt kaufen und fond als sicherheit bei der bank vorlegen und wieder nur die zinsen an bank zahlen.

kennt jemand diese finanzierungsvariante? ist sie empfehlenswert? ist der fond dafür geeignet?

was meinst ihr?

danke im vorraus

...zur Frage

Day-Trader....Einkommenssteuererklärung... Krankenversicherung

Wenn ich als Day- Trader hauptberuflich in Deutschland (dort auch Wohnsitz) bei einem deutschen Broker handle, so wird Kirchensteuer und Kapitalertragssteuer automatisch, seit 2015, bei jedem Trade abgeführt, so dass die Einkommenssteuererklärung hinfällig wird, wenn ich keine weiteren Einkommen habe. Liege ich da richtig?

Wenn ich mich dann bei einer gesetzlichen Krankenversicherung krankenversichern möchte, reicht dann als Nachweis meiner Kapitalerträge die jährliche Aufstellung des oder der Broker ( Bank) aus? Die bekomme ich aber erst am Jahresende! Taxiert dann die Krankenversicherung für das laufende Jahr die Beiträge und muss ich dann entsprechend bei höheren Kapitalertägen nachzahlen bzw. bekomme ich etwas zurückerstattet? Ich war im Ausland gesetzlich krankenversichert und komme nach Deutschland zurück) Danke für die Antworten

...zur Frage

Kann ausländischer Austauschstudent von Bank in Deutschland Kreditkarte bekommen?

Guten Morgen. Kann man als ausländischer Austauschstudent von einer deutschen Bank eine Kreditkarte bekommen? Und zwar auch dann, wenn man nur für fünf Monate in Deutschland wohnt und kein festes EInkommen hat? Irgendwelche Tipps, welche Bank da vielleicht großzügiger ist als anedere? Danke und ein schönes Wochenennde

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Geldanlage für ein monatliches Einkommen !

Hi Leute !

Hier der Sachverhalt zu meiner Frage:

Nachdem ich bald Berufssoldat bin und mich insgesamt 4 Jahre verpflichtet habe werde ich nach den 4 Jahren um die 90000 Euro besitzen (hab mir das schon überschlagsmäßig ausgerechnet mit meinen montalichen Abzügen, Auto, Essen, usw. etc pp.... )

Nun die Frage: Wie kann man eine so große Menge an Geld >sinnvoll< anlegen beziehungsweise investieren damit mir ein monatliches Einkommen zugeschrieben wird ? Denn ich überlege jetzt schon so lange aber mir will nichts einfallen...

Also es sollte auf jeden Fall sicher investiert sein... (also jetzt nichts mit Aktien etc...) weiters will ich entweder : dass ich (was mir lieber ist) von dem investierten Geld monatlich ein Einkommen beziehe... oder dieses Geld für eine längere Zeit so anlege dass ich größtmöglich Zinsen kassiere...(Bausparer und Lebensversicherung habe ich bereits also bitte nicht mal denken dran das zu erwähnen ;P )

Die Anlage bzw. Investition muss jetzt nicht unbedingt eine Bank sein es kann auch etwas anderes sein sowie (nur ein Beispiel jetzt) :

Dass man sein Geld für eine Eigentumswohnung ausgiebt und diese dann vermietet sodass mir ein monatliches Einkommen zusteht...(wie gesagt nur ein Beispiel)

aber auch für solche Ideen habe ich ein offenes Ohr..

Vielen Dank im Voraus !

lg Cattraighe

...zur Frage

Hallo Zusammen, ich möchte gerne nahezu eine Eigentumswohnung kaufen. Allerdings......?

....habe ich keine Eigenkapital. Ich hab ein Festvertrag und verdiene mit der Steuerklasse 3 Ca. 3000 euro. Ich weis nicht wie ich vor gehen soll. Da ich 36 bin und naja ein Bausparvertrag ja oder nein? Oder eher direkt zur Bank und ein Kredit aufnehmen und direkt bezahlen? Da die Zinsen günstig sind. Meine jetzige Miete ist 510 euro meine gesamt Ausgaben mit der Miete liegen bei 1200 euro. Bei Einer Eigentumswohnung fallen natürlich zu meist dad Hausgeld :( oder doch eher Haus kaufen könnt Ihr mir bitte helfen. Für euren Rat und eure Tipps sehr Dankbar . Lieben Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?