Bau- und Fondssparen als langfristige Geldanlage?

1 Antwort

Bausparen lohnt sich, wenn überhaupt, nur wenn man später bauen, kaufen, oder Sanieren will, weil wohnwirtschaftliche Verwendung notwendig ist und sich die Sache nur durch die günstigen Kredite lohnt.

Fondssparen ist nciht schlecht. Man spekuliert ja nicht an der Börse, sondern überläßt das den Fondsverwaltern und die haben natürlich ein Mix im DEpot, was die Risiken mindert.

Wer auch das nciht möchte, dem bieten sich Renten- oder Immobilienfonds an.

Was möchtest Du wissen?