Barwert einer Leibrente berechnen/ermitteln aber wie ?.

1 Antwort

  1. Wir haben Vertragsfreiheit. Wenn man in einem Vertrag einen anderen Zinssatz vereinbart, kann man das machen.

  2. Da es eine Restlebenserwartung von 30 Jahren in den Tabellen nicht gibt (die gehen nach dem Lebensalter udn liegt dann zw. 49 und 50 Jahren alter) ist der Vervielfältiger zw. 15,044 und 14,876.

  3. Die Formeln sind z. B. in Excel hinterlegt. mag ja sein, dass hier Jemand "just for fun" für Dich 10 Varianten rechnet. Ich nicht.

  4. Das Finanzamt wird sich für die Bewertung an die öffentlichen Tabellen halten, sonst gäbe es ja bei der ERbschaftsteuer keine gleichmäßige Besteuerung mehr. Eine hoch, oder Niederbewertung wär Tür und Tor geöffnet.

Wert einer Immobilie bei Schenkung/ Erbe: welchen Wert setzt das Finanzamt an?

In meiner Familie überlegen wir derzeit, was mit einer Immobilie passieren soll: Schenkung an die Kinder oder Erbe, etc.

Die Immobilie wurde vor ca 10 Jahren geschätzt von einem Gutachter und der wies einen Wert von ca. 200 Teuro aus. Auf dem Markt sollte im Moment kein Wert über 150 Teuro erzielbar sein, obwohl die Immobilie sicherlich nicht schlechter dasteht als vor 10 Jahren.

Das Objekt ist in einer ländlichen Gegend: 700 qm Grund, 2-Fam-Haus a 75 qm, Keller und Speicher ausgebaut, D-Garage, BJ 1962.

Welchen Wert setzt das Finanzamt nun an?

  • den Marktwert?
  • den Wert aus dem Gutachten?
  • Berechnung aus potent. Mieteinnahmen?
  • (histor.) Tabelle?
  • etc.

Wie geht das FA vor? Kann man vorab eine Indikation selbst berechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?