Frage von clanger, 28

Bareinnahmen bei Nebengewerbe (Kleinunternehmerregelung): wie steuerlich korrekt dokumentieren?

Es geht um die steuerlich korrekte Dokumentation von Bareinnahmen, die ein Gewerbetreibender (Kleinunternehmerregelung) anfertigt. Bei dem Gewerbe gibt es ausschließlich Bareinnahmen, der Umsatz ist aber sehr überschaubar da es ein reines Nebengewerbe ist. EÜR muss nicht angefertigt werden, da der Umsatz unter der Grenze liegt.

Genügt in diesem Fall das Führen einer Excel Liste, die sämtliche Bareinnahmen dokumentiert? (Datum/Kunde/Bezeichnung/Betrag) Kopien aller Quittungen sind auch noch vorhanden.

Oder ist ein Kassenbuch zwingend notwendig?

Die Einnahmen wurden nur teilweise auf ein Konto eingezahlt und somit "dokumentiert", der Rest des Geldes wurde direkt verwendet. In beiden Fällen Privatentnahmen.

Kann man den Gewinn in der Dokumentation einfach als Privatentnahme zum Jahresende deklarieren? Unkosten fallen ohnehin nicht viel an bzw. werden diese dann vom Privatkonto bezahlt.

Vielen Dank!

Antwort
von Valeskix, 13

Siehe:

https://www.haufe.de/finance/buchfuehrung-kontierung/kassenfuehrung-besonderheit...

Antwort
von Impact, 21

Hier fehlt es aber arg weit !

Natürlich muss eine EÜR erstellt werden - das hat doch nichts mit der Höhe des Umsatzes zu tun.

So ein kleiner Unternehmer hat keine Privatentnahmen.

Sämtliche Bareinnahmen werden (wie auch immer) erfaßt - es sind Betriebseinnahmen.

Kommentar von clanger ,

Nein eine formlose Gewinnermittlung genügt definitiv. Die EÜR ist bei dem Gewerbe nicht notwendig.

Aber um zur Kernfrage zurück zu kommen:  Ist die Dokumentation der Bareinnahmen so in Ordnung?

Die Entnahmen müssen folglich überhaupt nicht dokumentiert werden, habe ich das richtig verstanden? Also einfach nur Einnahmen/Ausgaben (ohne Entnahmen) gegenüberstellen und die Differenz versteuern, richtig?

Kommentar von Impact ,

EÜR = Gewinnermittlung

Ja

Entnahmen gibt es nicht

Einnahmen minus Ausgaben = Gewinn

Der wird nicht versteuert, sondern das zu versteuernde Einkommen (selbst ergoogeln)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community