Banken geben mir kein Kredit was sol ich tun

2 Antworten

Oh mann, das hört sich ja nach einem ganz schönen Chaos an. Ich denke auch, dass es gar keine schlechte Idee ist mal zur Schuldnerberatung zu gehen. Dort kannst du ganz offen über deine Geldprobleme sprechen, ohne, dass dich jemand verurteilt.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, dass sich alles klären lässt.

Lieber Fragender,

so einfach lässt sich Ihre Frage nicht beantworten. Und doch gibt es auch für Sie eine Lösung, ein bißchen schmerzlich, aber wenn der Schmerz nachlässt ....... Gehen wir die Sache logisch an: Wem nützt eine Insolvenz. Den Gläubigern! Aber nur, wenn diese tatsächlich einen großen Teil Ihres Geldes wiedersehen. Durchaus möglich: Beispiel1: Bereinigtes Nettoeinkommen Zahl der unterhaltberechtigter Personen 0 = 500,40 € 1 172,05 € 2 55,01 € Also: Keine Unterhaltsberechtigten Personen: Zahlung an Treuhänder 500,40 € monatlich. Glückwunsch, wenn Sie 3 (drei) Unterhaltsberechtige Personen haben, dann zahlen Sie bei einer Insolvenz 0 €. Sie sollten dann gleich einen Stundungsantrag für die Gerichts- und Treuhänderkosten stellen und ... noch wichtiger, die Restschuldbefreiung beantragen. Da Sie 25 Jahre alt sind, einen finanzierten BMW fahren, nichts von Kindersitzen erzählen bzw. keinen familienfreundlichen "Kleintransporter" fahren, gehe ich bei Ihnen eher von der Sparte 0 oder 1 aus. Bitte berichtigen Sie mich bei falscher Annahme. Danke. Weiter..... Natürlich müssten Sie bei Sparte 1 nicht 72 Monate je 500,40 € bezahlen, sondern möglicherweise gar weniger als 3 Jahre. Nur: Den BMW wird man Ihnen vom Hof holen, besser noch, Sie sollten diesen zurückgeben und sich für billiges Geld einen Kombi oder Ähnliches zulegen. Denn schließlich planen Sie jetzt eine Familie, Sparte 2 - 3! Oder Sie adoptiern Ihre arme Oma samt armen Opa. Schon hätten Sie Sparte 2 erreicht! Spaß beiseite: Hilfe zur Selbsthilfe: Weg mit dem BMW, auch wenn schwerfällt. Erzählen Sie dem Händler etwas von "drohender Insolvenz" oder ähnlichem, Sie werden sehen, das Auto ist schneller vom Hof als Sie denken. Notfalls stellen Sie es ihm einfach vor die Tür. Jedenfalls weg damit!! Aber - vielleicht kommt das Glück zurück und haben Sie eine Oma, einen Opa, Eltern, Freunde, die ihnen einen Kleinwagen schenken. Nehmen Sie dies als "Geschenk des Himmels" an. Ihr Selbstwertgefühl hat doch nichts mit einem dicken Auto zu tun! Für die restlichen Gläubiger machen Sie einen Zahlungsplan.

Wenn Sie es nicht alleine schaffen, helfe ich Ihnen gerne. Schreiben Sie mir eine mail. franzveit@msn.com

Kopf hoch! Mit freundlichen Grüßen Franz Veit

Was möchtest Du wissen?