Bankautomat gibt keine Scheine heraus, Geld wird aber abgezogen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte diese Problem auch in Östereich,hatte 400 € abheben wollen der Geldautomat arbeitete doch dann erschien Maschienenfehler und es kam kein Geld heraus.Zu Hause habe ich festgestellt das die 400 abgebucht wurden habe bei der Postbank den Fall per Mail reklamiert und innerhalb einer Woche mein Geld gutgeschrieben bekommen.

nicht nur die Belstung ist vermkert, sondern es wurde auch protokolliert, wann und wo diese 200 Euro abgebucht wurden.

Du gehst zur Bank, schilderst den Fall und die prüfen dann deine Aussagen. Sie werden die Protokolle auswerten, sicherstellen, dass wirklich zu der Zeit eine Wartung stattfand, auf dem Video der Überwachung keine Abhebungen zu sehen sind, das Protokoll des Automaten prüfen, ob wirklich ein Abbruch stattfand zu der Zeit wie auch die Summe der Auszahlungen mit den noch im Automaten befindlichen Scheinen gegenprüfen.

Und das führt dann dazu, dass sie die 200 Euro gutschreiben.

Rate! Du hast genau einen Versuch!

Lösung: Geh hin, meckere rum, streich die Gutschrift über 200 EUR ein und fertig! Die Bankomaten haben Kameras, die die Geldentnahme aufzeichnen. Da lassen sich sowohl böse Buben ertappen, als auch unschuldige Kunden entlasten.

Bei der Bank beanstanden. Das muß nachweisbar sein, denn Automaten verfügen über präzise Zählwerke und außerdem werden Automaten videoüberwacht.

Was möchtest Du wissen?