Bank hat im letzten Moment die Finanzierungsanfrage doch abgesagt, Kaufvertrag wurde unterschrieben. Was tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist Rücktritt vom Kaufvertrag ausdrücklich bei Scheitern der Finanzierung vereinbart?

Falls nicht, gibt es kein Rücktrittsrecht. Die Aufbringung des Kaufpreises fällt einzig und allein in den Risikobereich des Käufers.

Sieht also nicht gut aus für Euch. Bleibt nur, nach anderen Geldgebern zu suchen. Sofern sich die Möglichkeit ergeben sollte den Darlehensvertrag des Verkäufers zu übernehmen, sollte man die ergreifen. Die Schadensersatzsprüche bei nicht erfolgender Zahlung des Kauspreises sind mit absoluter Sicherheit weit höher als der höhere Zins.

Nichts fürchtet der Teufel mehr als das Weihwasser; beim Finanzier sind es u. a. verunglückte Beleihungen infolge unrealistischer Eigenleistungen. Das Fertigstellungsrisiko erscheint zu hoch. Deshalb dürfte auch eine Schuldübernahme scheitern. Es kommt hinzu, dass noch eine Finanzierungslücke zu schließen ist. Und etwas mehr als 13 Prozent Eigengeld sind einfach zu wenig (150 000,-- + NK 15.000,-- + 60 000 = 225.000,--).

Was bleibt? Weiter nach einem Finanzier Ausschau halten. Das nicht ganz einfache Procedere dürfte dem Interessenten mittlerweile geläufig sein.

2

Was möchtest Du wissen?