Bahncard 100 im Oktober gekauft, wie 2014 steuerlich absetzen ?

1 Antwort

Ok jetzt folgendes Problem: Das ist mein erster Job für 2014 (bin Uni-Absolvent) und komme mit meinem Gehalt bis Ende des Jahres knapp unter den Steuerfreibetrag von 8.354 Euro (da nur 3 Mon. gearbeitet). Das heißt also das ich sowieso keinen Steuer zahlen werde oder? Bring denn überhaupt was die Bahnkarte abzusetzen ?

BahnCard 100 - Für 2 Jahre abzusetzen?

Guten Tag,

ich arbeite an 3 Tagen in der Woche in einem 500 km entfernten Ort und habe eine BahnCard 100. Nun habe ich die Karte für 2017 im Januar 2017 gekauft, die Karte für 2018 schon im Dezember 2017, da es zu diesem Zeitpunkt die Karte noch zum alten Preis gab. Kann ich beide Karten in der Steuererklärung 2017 angeben oder wie funktioniert das?

Eine weitere Frage ist, ob es auch möglich und korrekt wäre, die 500 km abzusetzen, als wenn ich mit dem PKW gefahren wäre?

...zur Frage

Busfahrkarte zur Schule von Steuer absetzbar?

Hallo :)

Seit Oktober 2015 bin ich Schüler eine Berufsschule (bib International College). Eine Busfahrkarte bekomme ich trotz 21km Entfernung nicht erstattet. Deshalb muss ich mir ein Ticket für 90€ im Monat kaufen bzw. meine Mutter (anfangs Wochentickets für 37€), für die Ausbildung muss ich auch monatlich zahlen - ich verdiene nichts.

Ich hatte noch nie etwas mit Steuern zu tun, in der Schule habe ich ebenfalls nie was zu dem Thema gelernt. Ich habe erst jetzt erfahren, dass man das Ticket steuerlich absetzen kann. Die Tickets habe ich aber nie aufgehoben, nachdem sie abgelaufen sind.

Meine erste Frage ist, ob ich bzw. meine Mutter die aufgehobenen Tickets von der Steuer absetzen kann? Oder geht das nur, wenn ich in der Ausbildung Geld verdienen würde?

Wenn ja, wie viel Geld würde man zurück bekommen?

Und da ich ja den Großteil der Tickets nicht mehr habe, gibt es trotzdem eine Möglichkeit dieses nachzuweisen und trotzdem das Geld zu bekommen?

Ich hoffe mir kann jemand das Thema genauer erläutern :)

...zur Frage

Bahncard-Partnerkarte, gilt die nur so lange die Hauptkarte läuft?

Ich habe mich wegen der Partnerkarte für eine Bahncard 50 (Hauptkarte für Ehepartner besteht) mal schlau gemacht im Netz. Mir ist nur folgendes nicht klar. Die Hauptkarte besteht seit November 2013. Wenn ich nun eine Partnerkarte beantrage, hat die ebenfalls nur Gültigkeit bis November 2013 oder läuft die Karte dann ein Jahr. Was passiert, wenn die Hauptkarte nicht verlängert wird? Hat jemand Erfahrung? Danke!

...zur Frage

Was zählt alles zum Homeoffice und ist damit steuerlich absetzbar?

Hallo, arbeite die meiste Zeit von meinem Homeoffice. Ich empfange ab und an auch Kunden zu Hause und gerade wenn es schönes Wetter ist sind viele Kunden dankbar wenn wir anstatt im Büro alles geschäftliche im Garten regeln (ich habe dort einen Bereich dafür hergerichtet, der im Sommer auch viel genutzt wird). Kann man die Tische und Stühle etc die ich für diesen Bereich neu gekauft habe steuerlich absetzten? Eigentlich verwende ich diesen Bereich ja wie ein Büro, aber ich bin mir nicht so sicher was das Finanzamt sage, wenn ich Gartenmöbel absetzen will... Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

DHHF: Bahncard 100 unterjährig gekauft - wie absetzen?

Moin, ich arbeite seit Anfang August in Berlin und habe meinen Hauptwohnsitz weiterhin in Hamburg. Dazu habe ich mir jetzt ein Zimmer in Berlin gesucht und mir eine Bahncard 100 für die Heimfahrten gekauft. Die Distanz meines Jobs zu meinem Hauptwohnsitz beträgt ca. 300km. Um das ganze erstmal zu testen, habe ich mir eine ProbeBahncard 100 (EUR 1249,- für drei Monate) geholt, diese gilt bis Ende Oktober, was bedeutet, dass ich mir zu November, eine "echte" Bahncard100 holen werde. Da ich gerade dabei bin, einen Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung zu stellen, stellt sich mir die Frage, was ich an Kosten für die Heimfahrten angebe...?

  • kann ich einfach die Entfernungspauschale nutzen, also ca. 20 Heimfahrten mal EUR 0,30 mal 300 => also EUR 1800,- (was auch mit den monatlichen Kosten einer Bahncard 100 sehr gut hinkommt). Was müsste ich dann hier für Nachweise erbringen?
  • muss ich den kompletten Wert der Bahncards angeben? Also nach Abflussprinzip EUR 1249,- plus EUR 4190,- => also EUR 5439,- (das wird ja auf jeden Fall Probleme mit dem Finanzamt geben)

Vielen Dank im voraus für eure Antworten ;) !!!

Cheers, 

P.S. weiss noch jemand, ob ich mich für ein Zimmer in Berlin anmelden muss ;) ?

...zur Frage

Anzug für Job absetzbar?

ich muss mir nun meinen ersten teureren Anzug kaufen, weil ich einen Job angenommen habe und bald auf eine Messe muss. Man hat mich gebeten, für passende, repräsentative Kleidung zu sorgen.

Damit muss ich nun mind. einen Anzug kaufen. Und ich bin Student und das geht wirklich ins Budget.

Kann ich diese Kosten in irgendeiner Form wenigstens steuerlich geltend machen? Privat brauche ich die Dinger (noch) nicht. Die Anschaffung ist nur für den Job.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?