BAFÖG Rückforderung & Neuberechnung des alten Bescheids

3 Antworten

Ich konnte beim Bafög leider nichts erreichen. Es gebe dafür keine Rechtsgrundlage und eine nachträgliche Neuberechnung sei nicht möglich, wurde mir in einem Brief mitgeteilt. Ich habe jetzt vorerst meine Bemühungen eingestellt, auch wenn ich immer noch der Meinung bin, im Recht zu sein. Versuch es aber auf jeden Fall. Vielleicht hast du mehr Erfolg! Ich würde mich freuen, wenn du danach nochmal schreiben könntest, wie es bei dir ausgeht. Viel Erfolg!

Hey,

ich habe leider ein ähnliches Problem. Da ich einen Antrag auf Auslandsbafög gestellt habe, wurde der Berechnungszeitraum fürs Inlandsbafög verringert und ich musste Geld zurückzahlen. Was natürlich nicht in meinem Antrag auf Auslandsbafög berücksichitgt wurde... Wenn du bereits eine Reaktion vom Bafög Amt erhalten hast, wäre es super wenn du diese hier posten könntest :-)

Lg

J.

Danke für die bisherigen Antworten. Kennt jemand einen ähnlichen Fall nennen oder irgendetwas anderes als die Logik auf das ich mih berufen kann? Mein Sachberater meinte, er wisse nicht ob es für meinen Fall eine "Gesetzesgrundlage" gäbe.

Freue mich übr weitere Tipps und Erfahrungen.

Was möchtest Du wissen?