bafög oder unterhalt der eltern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"bis zur ersten berufsqualifizierenden Ausbildung/Abschluss sind die Eltern den Kindern zu unterhalt verpflichtet", Hast Du schon einen solchen Abschluss? Falls nicht, ist Dein Anspruch gegenüber Deinen Eltern auf Unterhalt normalerweise noch vorhanden.

Aber Du kannst natürlich elternunabhängiges BaFög beantragen, weil Du schon mehrere Monate einen eigenen Haushalt hast. Für dieses Bafög spielt dann das Einkommen Deiner Eltern keine Rolle mehr. Aber bitte kläre erstmal ob die schulische Ausbilung überhaupt Bafög-fähig ist.

Also:

  • Du darfst prüfen ob Bafög möglich ist, falls ja: beantragen
  • Du darfst Deine Eltern bitten dich (weiter) zu unterstützen bis zur ersten berufsqualifizierenden Abschluss
  • Du darfst Dich aber auch alleine durchschlagen (Nebenjobs, Darlegen, ...)
  • je nach Einkommen/Verdienst der Bedarfsgemeinschaft ist auch noch ALG2 (Hartz4) möglich ODER Wohngeld möglich
mama21 28.08.2012, 14:30

Gibt es Unterschiede bei BAföG und Elternunabhängiges BAföG?das ist meine erste Ausbildung,zuvor war ich in Elternzeit.

0
MadRampage 28.08.2012, 16:25
@mama21

es geht um die Berechnung des bafögs:

  • elternabhängig heißt, dass die Einnahmen der Eltern berücksichtigt werden, führt in der Regel zu niedrigeren bafög-Ansprüchen
  • elternunabhängig heißt, dass die Eltern außen vor bleiben und zum bafög-höchstsatz führt - zumidnest wenn man einen eigenen Haushalt aber keine/kaum anderen Einnahmen während des Studiums hat)

die primäre Frage ist aber erstmal, ob für diese schulische Ausbildung bafög gewährt wird.

0

Was möchtest Du wissen?