Badsanierung im Eigenheim

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da keine Mieteinnahmen vorliegen, können die anfallenden, mit Rechnung belegten und unbar bezahlten Handwerkerkosten ("Alles außer Material!") zu 20 % von der Einkommensteuerschuld (bis max. € 1.200) gem. § 35a EStG als haushaltsnahe Handwerkerleistungen abgezogen werden.

Alle Details sind in diesem BMF-Schreiben vom 15.02.2010 (insb. Textziffer 20 u. 35) nachzulesen: http://kuerzer.de/BMF-100215

Ein vom Handwerker angemieteter Abfallcontainer kann nur als Nebenleistung einer Gesamtrechnung angesetzt werden, also weder als einzelne Leistungsrechnung des Handwerkers noch des Containervermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haushaltnahe DL sind die Arbeitsstunden und die Anfahrt des Handwerkers, incl. MwSt. Da Du nichts davon geschrieben hast, ob an die Schwiegermutter vermietet wird oder sie an Euch vermietet, ist dazu auch keine Antwort nötig. Oder doch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sneht
02.02.2013, 09:30

Entschuldigung, das habe ich vergessen. Das Haus gehört meiner Frau und meine Schwiegermutter hat das Wohnrecht in der unteren Wohnung, also keine Miete.

0

Was möchtest Du wissen?