Baby geboren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Kind muss von Mutter oder Vater selbst betreut und erzogen werden.

Die Eltern dürfen nicht mehr als durchschnittlich 30 Stunden pro Woche erwerbstätig sein.

Es muss eine Reduzierung oder Unterbrechung der Beschäftigung erfolgen.

Während der Berufsausbildung muss keine Reduzierung der Arbeitszeit vorgenommen werden.

Sie müssen mit dem Kind in einem Haushalt leben.

Der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt muss in Deutschland sein.

Ich glaube sogut wie jeder Mensch wurde als Baby geboren (naja gut außer Chuck Norris).

Solltest in Deutschland leben, genauso wie das Kind, und eine unbeschränkte Aufenthaltsgenehmigung (oder noch besser eine deutsche Staatsbürgerschaft) besitzen.

Und dann eben bei der Familienkasse beantragen

Was möchtest Du wissen?