BAB und nebenjob?

1 Antwort

Hallo,

lt. Agentur für Arbeit gilt bei BAB + Minijob:

Ein neben der Ausbildung ausgeübter Minijob mit einem Brutto von bis zu 450 € monatlich führt grundsätzlich nicht zu einer Anrechnung.

zu beachten wäre:

1.Jugendarbeitsschutzgesetz bzw. Arbeitszeitgesetz: auch bei zwei Jobs darfst du die zulässige Höchstarbeitszeit nicht überschreiten !

2. du musst deinen Ausbilder über den Nebenjob informieren. (verbieten geht nur, wenn der Nebenjob die Ausbildung und deine Arbeitsleistung negativ beeinflussen)

Was möchtest Du wissen?