Azubi ohne Geld-was tun?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

3 Antworten

Salopp gesagt - ganz einfach - Auto abschaffen und Du hast wirtschaftlich Luft.

Allerdings hast Du ( gemäß Düsseldorfer Tabelle ) , als außerhalb des Elternhauses lebende/r Auszubildende/r, gegenüber Deinen Eltern einen Unterhaltsanspruch in Höhe von 860 Euro incl. des gesetzlichen Kindergeldes.

https://www.unterhalt.net/duesseldorfer-tabelle.html

und lebe von Kindergeld und Unterhalt (700€) 

Sollte dann mal durch das Jugendamt überprüft werden

0

Das Problem ist dabei, dass es keine öffentlichen Verkehrsmittel zu meiner Schule gibt und diese 70 km entfernt ist

0
@tigerle08

Schmunzel ..... und weshalb hast Du dann eine Wohnung welche 70 Kilometer von der Schule entfernt ist?

0

Auto abschaffen. Und dann alle Einsparmöglichkeiten prüfen: Versicherungsvergleiche, Bankgebühren, Internet- und Handytarif-Anbieter checken, usw. , usw. Dadurch lassen sich eine Menge kosten.

Und dann natürlich etwas dazuverdienen. ZB Internet-Umfragen oder im Supermarkt Regale auffüllen, oder, oder ....

Kann man mit Internetumfragen wirklich gut Geld dazu verdienen? Habe mich schon für verschiedene Jobs beworben aber zurzeit sucht niemand Mitarbeiter aufgrund von corona

0

Deine Eltern zahlen zu wenig Unterhalt. Wie ist es dazu gekommen?

Meine Eltern sind getrennt und meine Mutter zahlt ganz normal wie sie eben kann. Mein Vater hingegen beschwert sich dauernd dass er an mich zahlen muss und möchte auch nichts mehr zahlen. Dabei hat er die meisten mittel sozusagen.

0

Was möchtest Du wissen?