Avatrade Iotas sind über Nacht weg?

1 Antwort

Da kann dir auch Avatrade nicht helfen.

Ist ja schließlich keine Bank.

Wäscheklau von Leine- kommt Hausrat dafür auf?

Meiner Nachbarin haben Scherzkekse über nacht die Wäsche von der Leine geklaut- taucht sie nicht mehr auf- würde die Hausrat das dann bezahlen?

...zur Frage

Wie ist ein Coinswap steuerlich zu bewerten (Krypto)?

Hey!
Ich versuche es so wenig technisch wie möglich zu erklären:

Anfang 2018 wurde in einen Token X investiert, der auf der Ethereum Blockchain als Platzhalter Token fungiert. Diesen Monat wurde die Blockchain des Projekts dann fertiggestellt (ein sogenanntes Mainnet mit einem eigenen Token). Token X Halter mussten nun ihre Platzhalter Tokens in die "richtigen" Tokens eintauschen. Denn nur dieser Token kann auf dem Mainnet verwendet werden.

Jetzt ist es so, dass ein Coin Swap mit einer Ratio von 1:100 beschlossen wurde. Das heißt, dass für 1 Token X man 100 Token Y (auf dem Mainnet) bekommen hat. Hatte man 1000 Token X, so bekam man 100.000 Token Y. Die Marktkapitalisierung blieb mehr oder weniger gleich. Der Preis wurde durch 100 geteilt bei gleicher Supply Menge.

Also $1 für 1 Token X, war dann konvertiert $0.01 für 1 Token Y. Der Wert des Portfolios blieb somit gleich.

Coin Ticker und Name haben sich verändert. Von VeChain (VEN) zu VeChain Thor (VET).

Ist dieser Swap steuerlich zu berücksichtigen? Bzw. werden dadurch Verluste oder Gewinne realisiert?Bei Aktiensplits werden soweit ich weiß keine steuerlichen Events gesetzt. Bin mir da aber unsicher.

Danke!

...zur Frage

Warum ist es so gefährlich in illiquide Werte zu gehen?

Ich verstehe nicht ganz, wieso es so gefährlich ist, wenn man illiquide Aktien kauft. Das bedeutet doch auch, dass man unter Umständen sogar den Kurs beeinflussen kann. Kann mir das jemand erklären, wieso es sehr riskant ist?

...zur Frage

Wird Ripple erfolgreich?

Beobachte zu Zeit die Internetwährung Ripple, weil mit diesen dazu gehörigen Netzwerk was auf Blockchain passiert unwahrscheinlich schnelle Transaktionen möglich sind um Geld zu versenden. Ist das die Zukunftstechnologie für bargeldloses bezahlen, und dazu ein interessantes Investment auf längere Sicht?

...zur Frage

Gewerbe: Ausgaben von Steuer absetzen, obwohl man selber kaum Steuern zahlt?

Hallo, ich wollte wollte mir einige Grafikkarten zum Kryptowährung schürfen kaufen. Dann wollte ich ein Büro mieten und dort reinstellen. Im ersten Jahr hätte ich voraussichtlich 6.000€ Umsatz und auch meine Ausgaben würden ungefähr bei 6000€ Strom- und Mietkosten zusammen liegen. Damit würde ich ja keine Gewerbesteuer zahlen (unter 24.500€) und auch bei der Einkommenssteuer wäre ich unter dem Freibetrag von 8800€. Ich würde ja sozusagen kein Steuern zahlen außer z.B beim Strom oder Büro die 19% Mehrwertssteuer.

Meine Fragen ist nun wenn ich eine Steuererklärung mache, kann ich dann meine Strom- und Mietausgaben von der Steuer absetzen? Bekomme ich dann nur die 19% von 6000€ zurück oder die kompletten 6000€? Normalerweise ist das ja so wenn ich z.B. 50.000€ Umsatz mache und 15.000€ Einkommens- und Gewerbesteuer zahlen, dann kann ich meine Ausgaben absetzen um diese 15.000€ Steuerzahlung zu minimieren. Was ist aber wenn meine Umsätze so niedrig sind, dass ich keine/ kaum Steuern zahlen muss?

...zur Frage

Sind Kryptofonds legal?

Sind Kryptofonds in denen mit z.B. Bitcoin gehandelt werden legal? Oder ist das in jedem Land verschieden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?