Autoversicherung, die auch bei "grober Fahrlässigkeit" für Schäden zahlt?

1 Antwort

Eine Haftpflicht zahlt immer. Bei Vorsatz holt sie sich das Geld aber bis zu einer Höchstgrenze vom Versicherungsnehmer wieder.

Bei der Vollkasko ist grobe Fahrlässigkeit aber schon schwer hinzubekommen "Trunkenheitsfahrt" usw.

Für die anderen groben Fahrlässigkeiten haben sich die Regeln geändert. siehe hier:

http://www.directline.de/content/ratgeber/auto/vollkasko.jsp

Was möchtest Du wissen?