Autos bei eBay, Autoscout24 etc. kaufen – Vertrauenswürdig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Bekannter von mir hat schon mal über autoscuot24 bei einem Händler gekauft.

Ich denke mal da treiben sich eben soviel schräge Vögel rum wie in den Anzeigenblättern. aber die meisten dürften ganz ordentliche Verkäufer, oder privatleute sein.

Man sollte sich aber davor hüten irgendwie vorweg Geld zu schicken. Für die Kontaktaufnahme OK udn ab dann ganz normal. Auto genau prüfen, normalen Vertrag aufsetzen , unfallfreiheit garantieren lassen usw.

Nun, an den Portalen selbst ist nichts auszusetzen und sie stellen eine gute Möglichkeit da, schnell und umfassend eine Preisvorstellung über das gewünschte Modell zu erhalten. Trotzdem muss man natürlich aufpassen, dass man beim Besichtigungstermin keinen Unfallwagen oder ein Fahrzeug mit manipuliertem Kilometerstand untergejubelt bekommt. Am besten immer einen Bekannten mit Sachverstand mitnehmen, oder aber das Auto zum Gutachter bringen und durchchecken lassen.

die portale sind nicht mehr oder weniger vertrauenswürdig als es im leben bisher war. betrüger gab es schon immer - auch vor dem internet.

es ist vielmehr derzeit so, dass der autokauf zum grossteil über's internet erfolgt. auch händler kaufen hier.

zu beachten sind dinge, die man auch früher beachten musste: keine vorkasse vor besichtigung, klärung vorab, wo das auto herkommt, woher die vorbesitzer sind, ob es sich um einen unfallwagen handelt, ob man ggf. zu ADAC, tüv, dekra fahren kann vor dem kauf, etc. je mehr fragen man stellt, desto eher findet man raus, ob es sich um einen betrüger handeln könnte.

ansonsten sind genau die dinge zu beachten, die man auch früher beim autokauf beachtet hat: vertrag, bezahlung, unfallfreiheit, tüv/au, etc.

Was möchtest Du wissen?