Automatisierte Bonitätsprüfung- wie läuft das genau ab beim Onlineshop-Anfrage bei Schufa?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das funktioniert recht einfach übers Internet und standardisierte Informationsaustauschschnittstellen (z.B. mit Hilfe von SOAP, siehe Wikipedia), Damit kann der Online-Shop automatisiert und innerhalb kürzester Zeit die Kreditwürdigkeit eines Kunden bei einem Informationsanbieter wie der Schufa prüfen. Wie gandalf schon richtig sagt, gibt es da eine Menge Anbieter. Viele Leute kennen nur die Schufa aber sie ist letztlich nur der bekannteste Vertreter der Wirtschaftsauskunfteien.

Es gibt viele Datenbanken zur Bonitätsprüfung , z.b. Dun & Bradstreet die Ihre Informationen über Schnittstellen zur Verfügung stellen.

Es gibt Scoring-Anbieter, die diese Onlinechecks durchführen. Die Shopsoftware fragt dann automatisch ein Rating ab und entscheidet über die Ausführung der Order.

Das sind Unternehmen wie dieses hier: http://infoscore.de/

Niedriges Schufa-Scoring... warum?

In den letzten Tagen wurde häufig bei mir die Schufa angefragt, da ich mich für mehrere Wohnungen beworben habe, einen Bildungskredit abgeschlossen habe und zudem bei 2 Mietkautionsbürgschaftsgesellschaften einen Anfrage gestellt habe (dort war eine Bonitätsprüfung inklusive).

In der Zeit davor nutzte ich auf vernünftige Art und Weise schon längerfristig bei Anschaffungen außer Reihe meine Kreditkarte - zahle meine Raten aber immer pünkltich zurück.

Nun wollte ich einen Umzugstransporter zu studentisch-verträglichen Tarifen buchen und dieses sei ohne Vorkasse (sonst kam bei denen immer eine Rechnung!) nicht mögliche. Bei telefonischer Nachfrage wurde mir gesagt ich hätte einen zu niedrigen Scorewert von L bzw. sogar M...

Das kann ich so gar nicht nachvollziehen und nun habe ich Angst, dass ich meine Kreditkarte verliere und keinen Telefonanschluss für meine neue Wohnung bekomme :(

Bitte um Informationen und Tipps, wie ich den Wert wieder heben kann?!

Danke, Ninilein

...zur Frage

Wie kann ich einen negativen Schufa-Eintrag löschen lassen, dessen Forderung bereits beglichen wurde?

Hallo,

Zum Sachverhalt bzw "Die Vorgeschichte":

Am 07.05.2015 Ist mir jemand in mein Auto gefahren! ( ich stand und der Unfallgegner streifte an meiner Seite entlang) - Schuldfrage also geklärt ! Ich hatte nicht das Bedürfniss die Polizei zu involvieren, da ich sofort die Versicherungsdaten des Unfallgegners bekam !

Ich hatte den Unfall am selbigen Tag bei seiner Versicherung gemeldet und im Anschluss ein Schadensgutachten erstellen lassen ! Mein Unfallgegner hielt es jedoch bis heute (14.05.2016) nicht für Nötig, den Unfall seiner Versicherung zu melden!

Daher hat seine Versicherung auch bis heute weder das Gutachten, noch den Schaden selbst beglichen !

Es flatterten einige Mahnungen des Gutachters, später Anwalt, Inkasso und zuletzt Gerichtsvollziehers ins Haus. Ich war jedoch nicht bereit für etwas zu bezahlen, wenn MIR jemand ins Auto fährt.

Zuletzt kam dann ein Vollstreckungsbescheid bzw danach die Auffoderung zur Abgabe der Vermögensauskunft mit dem Hinweis, sollte ich diesen Termin nicht wahr nehmen, wird ein Haftbefehl zu dessen Abgabe erteilt (Sprich der Haftbefehl wurde nicht erlassen)

Ich nahm den Termin wahr, jedoch nicht zur Abgabe der Vermögensauskunft, sondern bezahlte den Gesamtbetrag in Bar an den Gerichtsvollzieher. Dieser Entwertete den Vollstreckungsbescheids mittels -1mal quer mit den Kugelschreiber über das Dokument- ?! und ich erhielt eine Quittung über die beglichene Forderung !

  • Gutachten waren ca 480 € / plus Zinsen, Gebühren usw waren es dann ca. 890 € -

So und nun zum eigentlichen Problem:

Ich wollte mir letzte Woche etwas kaufen und dies finanzieren !

Der Finanzierungsantrag wurde abgelehnt und ich erhielt von der Bank ein Schreiben, in den mir mitgeteilt wurde, das der Grund für die Ablehnung der Inhalt der Schufa-Auskunft : Keine Abgabe Vermögensauskunft war.

Wie kann Ich denn nun Vorgehen bzw was muss/kann ich Unternehmen, um diesen Eintrag löschen zu lassen ?

Mir ist durchaus Bewusst, das ich das Gutachten in Auftrag gegeben habe und somit der Eintrag auch durchaus Berechtigt erstellt wurde !

Dennoch ist es wohl Verständlich, das ich diesen Eintrag gerne Gelöscht hätte, da dies das einzige ist, was meine Bonität negativ beeinträchtigt!

Ich bedanke mich schon einmal recht Herzlich für die abgegebenen Antworten :)

...zur Frage

Schufa Score

Habe 3 Kreditanfragen gestellt (angeblich Schufafreie Kredite) Habe kurzfristig nen Kredit von 3500 € gebraucht. Die kamen aber nicht zustande. (Wurden abgelehnt oder waren unseriös.) Der Grund eine Immbilienfinanzierung steht in kurzer Nähe. Deswegen habeich einen Schufafreien Kredit beantragt. Meine Frage nun: Wieviel sinkt der Score bei einer Anfrage und wie lange dauert es bis die wieder hoch gehen? Danke für die Antworten

...zur Frage

Kredit ablehnung! Bitte um eure Hilfe

Guten Tag zusammen,

ich habe heute eine Kredit anfrage bei der Targobank und auch bei der deutschen bank gemacht und dies wurde abgelehnt!

Meine Eckdaten:

  1. Festeseinkommen 1600€ (Netto) 2.Angestellt sei 3 Jahren, Vertrag ist unbefristet
  2. Schufa ist sauer / mein score liegt bei 86%
  3. wollte meinen bestehenden Kredit bei meiner hausbank ablösen
  4. habe eine Autofinanzierung am laufen

zu meiner Schufa muss ich sagen, dass imein negativ Eintrag seit dem 31-12-2010 komplett aus der Schufa gelöscht wurde! Somit ist mein schufa sauber!!!!!

Kann mir jemand sagen woran es liegen kann, dass die abgelehnt haben?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Schufa Bonität

Hallo,

ich wollte letztens einen Handyvertrag abschließen und wurde abgelehnt. Da ich mir das nicht erklären konnte, ging ich direkt zur Schufa wegen einer Selbstauskunft. Hatte dort mehrere Einträge, aber keine negativen. Nur eben sowas, wo ich ein Konto habe, dass ich schon ein Handyvertrag habe, dass ich einen Laptop auf Raten gekauft habe etc. Ratenverträge von damals stehen auch drin, jedoch als abbezahlt bzw. beendet.

Die Dame sagte mir auch, da würde nichts negatives stehen. Nur normale Einträge.

Mein Score war bei 87 von 100.

Wieso aber kriege ich dann keinen Vertrag? Versandhäuser schicken mir auch nichts zu, nur gegen Vorkasse? :( Woran kann sowas liegen? Das ich dennoch abgelehnt werde? Ich verstehe das nicht ... Man sagte mir auch, jeder weitere Versuch bzw. Anfrage, würde sofort wieder darin auftauchen ... :(

...zur Frage

Handyvertrag trotz P-Konto - ohne Pfändung?

Guten Tag,

ich habe wegen eines Missverständnis mit einer Versicherung eine Pfändung erhalten. Habe mein Bankonto damals auf P-Konto umgestellt.

Ja, damals als Lehrling war es leider so, dass ich Zahlungsunfähig war und die absurden Forderungen nicht zahlen konnte. Zumal durch ein Kostenangebot ohne Unterschrift meinerseits gleich mal ein Vertrag entstand.

Nunja die Sache ist vergessen und mittlerweile siehts finanziell sehr gut aus. Die Pfändung ist auch aufgehoben. Das Inkasso Büro hat auch keine Schufameldung vorgenommen. Habe mich bei denen informiert.

Jetzt habe ich natürlich noch dieses P-Konto. Ich habe gelesen dass es sich nicht auf die Bonität auswirkt, so ein Konto zu besitzen. Die Umstellung dauert aber laut meiner Bank bis zum 1. des Folgemonats.

Nun würde ich aber gerne einen Handyvertrag abschließen. Ist das mit dem P-Konto möglich?

Bin mir da unsicher, obwohl es direkt auf der offiziellen Schufa-Seite steht, dass dies nicht die Bonität beeinträchtigt.(Außer vllt bei deiner Bank)

Vielen Dank! ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?