Autokauf über Hausbank der Autofirma finanzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Werksfinanzierung mit den Dumpingangeboten muss sich das Geld ja wie jede andere Bank auch leihen. Entweder von Sparern, oder von anderen Banken. Wenn sie dann 0,9, oder 1,9 % Finanzierungen bieten wollen, muss diese Differenz irgendwiebezahlt werden. Das geschieht entweder durch eine Aktion des Werkes, oder durch einen Zuschuss des Händlers. Also bleibt dem dann weniger Spielraum für einen Rabatt.

Also beides Vergleichen, was kostet das Auto bei Barzahlung und der Gang zur Bank, oder das Ganze mit der WErksfinanzierung.

Wer die Angebote selbst nicht vergleichen kann, bekommt bei der Verbraucherzentrale (oder hier) hilfe. Der Effektivzins muss aber bei den Angeboten immer angegeben werden (leider aber ohne Einrechnung des fehlenden Rabatts).

Also ich denke da lohnt es sich das ganze einmal genau durchzurechnen! Kann man einen großen Rabatt beim Autohändeler raushauen wird es sich denke ich in den meisten Fällen lohnen auf einen normalen Kredit bei der eigenen Bank zurückzugreifen statt auf die Hausbank der Automobilfirma

Das würde ich da machen, wo es günstiger ist.

Was möchtest Du wissen?