Autofinanzierung: Welche Laufzeit sollte die Finanzierung haben?

1 Antwort

Meistens wird die Finanzierung mit längerer Laufzeit etwas günstiger, weil z. B. Kreditgebühren enthalten sind, die einfach ein Prozentsatz des Kredits sind und sich somit bei längerer Laufzeit besser verteilen.

Man sollte aber darauf achten, das die Laufzeit nicht länger, sondern kürzer sein sollte als die (Rest-)Laufzeit des Wagens. Ich erschrecke oft, wenn ich Gebrauchtwagenfinanzierungen sehe, die über 6, oder gar 7 Jahre laufen und mir der Wagenbesitzer sagt, er wolle sowieso nach 2-3 Jahren tauschen. Dann wird die Sache wegen der Restschuldablösung teuer und durch die geringeren Raten könnte der Wagen dann weniger Wert sein, als der Restkredit.

Also Laufzeiten über 5 Jahren nur, wenn man den Wagen wirklich sehr lange fahren will und bei Gebrauchtwagen nur im Ausnahmefall über 4 jahre gehen, auch wenn die Raten dadurch höher sind.

Was möchtest Du wissen?